Heute Morgen habe ich wie immer meinen Tag mit dem Abrufen meiner E-Mails begonnen.

Während dieser Prozess mich normalerweise nicht begeistert und nur meine Methode zum Aufwachen ist, stieß ich auf eine Betreffzeile, die mein Herz vor Aufregung rasen ließ:

Zu wissen, dass ich meinen Tag mit einem neuen Musikvideo von einer meiner Lieblingsbands beginnen würde, brachte mich zum Lächeln. Ich fühlte mich auch als Abonnent der E-Mails ihres Plattenlabels geschätzt – mit nur einem Video stärkte Specialist Subject Records die Kundenbeziehung, die ich zu ihnen habe.

Jetzt herunterladen: E-Mail-Marketingplanungsvorlage

Aus diesem Grund ist Video-E-Mail-Marketing eine so effektive Strategie. Mit einer einfachen Einbettung und Betreffzeile können Sie engere Beziehungen zu Kunden aufbauen, Leads generieren und den Inhalt hinter Ihrer Marke stärken.

Reden wir etwas mehr darüber.

Was ist Video-E-Mail-Marketing?

Video-E-Mail-Marketing umfasst einfach Videos im E-Mail-Marketing. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das geht, finden Sie hier eine kurze Anleitung.

Da Video ein äußerst beliebtes Medium im Marketing ist (83% der Vermarkter sind der Meinung, dass seine Bedeutung nur zunimmt), können Videos in Ihr E-Mail-Marketing Ihre Abonnenten einbeziehen und Ihre Conversions steigern.

Wussten Sie außerdem, dass über 80% der Unternehmen Videos für ihre Marketingbemühungen verwenden? Dies ist wahrscheinlich auf die Ergebnisse zurückzuführen, die die Videoimplementierung liefert. Während die Verwendung von Videos in E-Mails wie ein Tabuthema erscheinen kann, kann sie sehr effektiv sein.

Mithilfe von Videos können Sie die Vorstellungskraft eines Publikums nutzen, das Informationen visuell aufnimmt – manchmal funktioniert Text einfach nicht. Mit Video haben Sie die Möglichkeit, dichte Themen für Ihr Publikum attraktiver zu gestalten.

Lassen Sie uns als Nächstes darüber sprechen, wie Sie es in Ihrer nächsten E-Mail-Kampagne verwenden können.

Verwendung von Videos im E-Mail-Marketing

Videos können die Klickrate (Click-through-Rate – CTR) drastisch erhöhen.

Zum Beispiel hat das B2B-Softwareunternehmen Igloo Software beschlossen, seine Arbeitsplatzkultur zu demonstrieren, indem es in drei Monaten 200 Videos für zukünftige E-Mail-Inhalte erstellt. Dieser Ansatz verdoppelte ihre Klickrate.

Dies ist eine Möglichkeit, Videos im E-Mail-Marketing zu verwenden. Präsentieren Sie Ihre Marke in E-Mails und erhöhen Sie damit die Klickrate. Wir haben noch sechs, die wir jetzt untersuchen werden.

Möglichkeiten zur Verwendung von Video im E-Mail-Marketing

  1. Verwenden Sie Videos für Bonusinhalte, um Ihre Abonnenten zu begeistern.
  2. Machen Sie E-Mails zu einem persönlicheren Erlebnis.
  3. Zeigen Sie die Unternehmenskultur mit einem Video an.
  4. Kündigen Sie ein Ereignis mit einem Video an.
  5. Kündigen Sie eine Produktlinie an oder starten Sie sie mit einem Video.
  6. Versenden Sie Newsletter mit Video.
  7. Bewegen Sie Leads entlang ihrer Customer Journey.
  8. Fügen Sie Videos in die Betreffzeilen von E-Mails ein.

1. Verwenden Sie Video für Bonusinhalte, um Ihre Abonnenten zu begeistern.

Erwägen Sie die Verwendung von E-Mails, um Abonnenten Bonusinhalte zu bieten. E-Mail-Abonnenten sind wahrscheinlich um eine Vielzahl Ihrer Inhalte zu genießenWenn Sie also mit einem Überraschungsbonus die Extrameile gehen, kann dies Ihr Publikum begeistern.

Wenn Sie beispielsweise wöchentliche Newsletter über Instagram-Inhalte veröffentlichen, können Sie einen Link für den frühzeitigen Zugriff auf ein Live-Webinar hinzufügen, das Sie Ende des Monats über Instagram-Geschichten veranstalten. Auf diese Weise können Sie Interesse für die Veranstaltung wecken, Abonnenten über die Vorgänge in Ihrem Unternehmen auf dem Laufenden halten und ihnen einen Anreiz geben, Ihre E-Mails weiterhin zu überprüfen.

Alternativ können Sie E-Mails verwenden, um Abonnenten über die Werte zu informieren, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind.

Patagonia fügt häufig ein Video in eine produktbezogene E-Mail ein, um die Geschichte zu erzählen, woher ihre Produktmaterialien stammen. Da Patagonia sowohl die Umwelt als auch die Unterstützung lokaler Unternehmen schätzt, ist es sinnvoll, dass sie ihre Inhalte darauf konzentrieren, diese beiden Initiativen hervorzuheben.

In dem folgenden Video enthält Patagonia beispielsweise Links zu einigen seiner aus Hanf hergestellten Produkte sowie ein Video einer Farm in Kentucky, auf der Hanf angebaut wird, um beschädigten Mutterboden zu regenerieren:

Patagonia Video in E-Mail

Die E-Mail hilft dabei, Patagonia-Abonnenten über die Bedeutung des Kaufs von Produkten aus natürlichen Materialien aufzuklären. Auch wenn dies dazu beiträgt, Abonnenten zum Kauf anzuregen, ist dies nicht die einzige Auswirkung des Videos. Als eigenständiger Inhalt ist es auch nur ein Lehrmittel, um Patagonias tiefere Mission hervorzuheben: lokale Unternehmen zu unterstützen und positive Auswirkungen auf den Planeten zu haben.

2. Machen Sie E-Mails zu einer persönlicheren Erfahrung.

Haben Sie einen Rückstand an Videoinhalten auf Ihrer Website? Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil und senden Sie personalisierte E-Mails.

Nehmen wir zum Beispiel an, jemand sieht sich einen Teil eines Videos auf Ihrer Website an, den er nicht beendet, und Sie bemerken, dass dies ein Muster ist, wenn Sie Ihre Website-Daten analysieren. Marketos Formel besteht darin, das Video automatisch in einer E-Mail zu senden, um den Benutzer daran zu erinnern, fertig zu werden.

Auf diese Weise berichtete Vidyard, dass Marketo aufgrund der Personalisierung dieser E-Mail die Klickrate um über 144% erhöht habe. Wenn mir ein Video gesendet würde, das ich in einer E-Mail beenden wollte, würde ich es sicherlich öffnen, um das Video zu vervollständigen. Ich würde mich auch als Kunde für das Unternehmen sehr wichtig fühlen.

Aus geschäftlicher Sicht bedeutet dies mehr Klicks für Sie, eine bessere Beziehung zum Kunden und mehr Aufrufe von Videos.

3. Zeigen Sie die Unternehmenskultur mit einem Video an.

Wenn Sie Probleme haben, über sofort einsatzbereite Ideen für E-Mail-Inhalte nachzudenken, die die Persönlichkeit des Unternehmens unterstreichen, sollten Sie YouTube besuchen.

Ja, das hast du richtig gelesen: YouTube.

Gibt es einen besseren Weg, um Abonnenten die Kultur in Ihrem Unternehmen zu zeigen, als direkt zur Quelle zu gehen? Schauen wir uns diese E-Mail von Etsy an, um Folgendes zu veranschaulichen:

Etsy Video in E-Mail über HaarpflegeprodukteDiese E-Mail enthält ein einfaches Video eines Etsy-Trendexperten in einer schrittweisen Haarroutine.

Ein Einblick in die Verwendung von Etsy-Haarprodukten durch Etsy-Mitarbeiter im Alltag verleiht dem Unternehmen ein Gefühl von Normalität und Relativität. Ich habe die Leute hinter den Marketing-E-Mails gesehen, und ich habe Mitarbeiter gesehen, die genau wie ich waren.

E-Mail-Marketing muss keine offensichtliche Produktshow sein. Manchmal können Sie Ihre Produkte auf subtile Weise innerhalb einer Anzeige von bewerben Unternehmenskultur. Experimentieren Sie mit einer Mischung aus öffentlich zugänglichen Inhalten, um Ihre Marke wie Etsy zu bewerben.

Angenommen, Sie möchten die Aufmerksamkeit auf das neue Tool für Werbemetriken lenken, das Sie gerade gestartet haben. Sie können Ihr Marketing-Team bitten, ein kurzes Video über den täglichen Wert des Produkts zu drehen. Anschließend können Sie die Produktseite in die Miniaturansicht des Videos einbetten. (Erwägen Sie, den Mitarbeitern ein Heads-up zu geben, dass ihre Antwort Teil einer Marketing-E-Mail sein könnte.)

4. Kündigen Sie ein Ereignis mit einem Video an.

Wenn in Ihrem Unternehmen interne oder externe Ereignisse stattfinden, können Sie Videos der Ereignisse zur Zusammenfassung aufnehmen, um Abonnenten zu senden. Auf diese Weise können Sie Abonnenten einen Eindruck davon vermitteln, wie Ihre Marke in Aktion funktioniert, und das Interesse an den Veranstaltungen Ihres Unternehmens insgesamt wecken.

Hosten Sie beispielsweise vierteljährliche Branchenmixer oder nehmen Sie daran teil? Fügen Sie in eine E-Mail ein Video über das neueste ein, zusammen mit einem CTA für Abonnenten, um mehr über das nächste zu erfahren. Das Video kann auch als sozialer Beweis dafür dienen, dass diese Veranstaltungen für andere Personen in Ihrer Branche gut besucht und informativ sind.

5. Kündigen Sie eine Produktlinie an oder starten Sie sie mit einem Video.

Geständnis: Ich bin ein wenig besessen von der Make-up-Firma Make Up For Ever.

Einer meiner Lieblingsaspekte? Wie Make Up For Ever beinhaltet, dass Influencer in ihren E-Mails neue Produkte testen. Wenn echte Frauen neue Make-up-Produkte ausprobieren, kann ich feststellen, welche Produkte mich am meisten begeistern würden.

Schminke jede E-Mail mit Video

Wenn Sie im kommenden Quartal ein neues Produkt auf den Markt bringen, ist es möglicherweise eine gute Idee, E-Mail-Abonnenten in die Pre-Launch-Phase einzubeziehen. Wenn Sie beispielsweise einen Chatflow-Bot als Teil eines CRM-Updates starten, teilen Sie dies den E-Mail-Abonnenten zuerst mit. Auf diese Weise können engagierte Kunden ihr Interesse an dem Produkt bekunden und dies einbringen Mundpropaganda-Marketing.

6. Versenden Sie Newsletter mit Videos.

Wenn Sie Abonnenten geplante Newsletter ohne Video geben, verpassen Sie dies! Es gibt viele Möglichkeiten, Videos in Newsletter aufzunehmen, damit sie effektiv sind. Videolastige Unternehmen können von Newsletter-Video-Einbettungen profitieren, sodass Abonnenten Inhalte nachholen können, die sie möglicherweise verpasst haben – insbesondere, wenn Ihre Abonnenten lieber zuschauen als lesen.

Eine andere Möglichkeit, Videos in Newslettern zu verwenden, besteht darin, beliebte Videos in Ihrer Branche zusammenzufassen. Wenn Ihr Unternehmen nicht viele Videos macht, ist dies eine hervorragende Möglichkeit für Sie. Wenn ein Mitglied Ihres Teams an einem routinemäßigen Videoplan interessiert ist, versuchen Sie alternativ, eine Zusammenfassung der wöchentlichen Inhalte in Videoform zu filmen.

Wenn es beispielsweise einen Werbespot gab, der Ihre Branche in letzter Zeit erschütterte, fügen Sie dieses Video in Ihren Newsletter mit einem entsprechenden Blog-Beitrag über Ihre Gedanken ein, um den Traffic in Ihrem Blog zu erhöhen.

7. Verschieben Sie Leads entlang ihrer Customer Journey.

E-Mail-Marketing beschränkt sich nicht nur auf treue Kunden, sondern kann auch zur Pflege von Leads verwendet werden. Verwenden Sie einfach Workflows in Ihrem CRM, um Videos zu automatisieren, die sie auf der Customer Journey verschieben. Dies funktioniert mit Formularen, die Sie direkt zu diesem Video hinzufügen können.

Diese Formulare geben Ihrem Verkaufsteam möglicherweise genügend Informationen, um interessierte Kunden zu erreichen. Oder geben Sie Leads die Möglichkeit, Ihren neuesten Crashkurs im Bereich SEO Link Building anzusehen – natürlich im Austausch gegen die ausgefüllten Formularfelder.

Wenn Sie derzeit denken: “Ich bin kein Technik-Experte, wie mache ich das?”, Machen Sie sich keine Sorgen. HubSpots Integration mit Wistia erleichtert das Hinzufügen dieses Widgets zu Ihren Marketing-E-Mails. Erkundigen Sie sich bei Ihrer CRM-Software, ob sie etwas Ähnliches bietet.

Wistia-Dec-16-2020-02-02-42-29-PMBildquelle

Mit dieser Integration können Sie HubSpot-Formulare zu einem Wistia-Video hinzufügen, um ein höheres Engagement zu erzielen. Wenn ein Lead innerhalb des Videos konvertiert wird, werden seine Anzeigedaten mit seinem Kontaktdatensatz synchronisiert. Dies kann für zukünftige Kundenrecherchen mit Videomarketingkampagnen hilfreich sein.

Denken Sie daran, eine Video-E-Mail-Marketingkampagne für die Conversion zu steuern. Wenn Sie Anzeigedaten herunterladen, können Sie sehen, wie Sie Videoinhalte optimieren, um Ihre Kunden weiter zu begeistern.

8. Fügen Sie Videos in die Betreffzeilen von E-Mails ein.

Die Formatierung ist in E-Mails sehr wichtig und beginnt mit dem Betreff. Wenn ich als Verbraucher eine E-Mail mit Emojis in der Betreffzeile sehe, interessiert mich die E-Mail sofort mehr, da Emojis mir auffallen und sich einladender anfühlen.

Versuchen Sie, “Video” oder ein entsprechendes Emoji in Ihre Betreffzeile aufzunehmen, um Abonnenten zum Öffnen zu verleiten. Sie werden wahrscheinlich am Anfang eine Vielzahl von Betreffzeilen A / B testen wollen, um herauszufinden, was Ihre Leser bevorzugen.

Ein weiterer wichtiger Formatierungstipp ist das Einbetten des Videos in die E-Mail an einem Ort, der das Interesse der Leser weckt. Das Platzieren von Videos am Anfang einer E-Mail ist eine gute Idee, aber das Platzieren am Ende lädt die Leser ein, weiterzulesen, um das Video besser zu verstehen.

Video ist eine unglaubliche Möglichkeit, alte und neue Abonnenten zu gewinnen. Ich habe gerade eine neue in meinem Posteingang erhalten, und ich werde diese gegenüber anderen E-Mails priorisieren. Wenn es ziemlich hektisch klingt, neue Videos für E-Mail-Kampagnen zu erstellen, sollten Sie die bereits vorhandenen verwenden. Möglicherweise können Sie sie in großartige Inhalte für Ihr Publikum umwandeln.

Neuer Aufruf zum Handeln