Jeder liebt eine gute Geschichte. Warum also nicht geschäftlich?

Facebook-Geschichten sind großartig, um in einer Welt, in der Aufmerksamkeit unsere Währung ist, Aufmerksamkeit zu erregen und zu behalten. Die Plattform bietet verschiedene Anpassungsoptionen, um Ihre Storys attraktiver zu gestalten und mehr Leads zu konvertieren.

Hier sind einige der umsetzbaren Schritte, die Sie unternehmen können, um Facebook Stories in Ihre Marketingstrategie zu implementieren.

Was sind Facebook-Geschichten?

Was sind Facebook-Geschichten?

Mit Facebook Stories können Benutzer Inhalte hochladen, die nach 24 Stunden verschwinden. Der Hauptpunkt dieser Funktion besteht darin, Benutzern das Hochladen von zeitkritischen Elementen zu ermöglichen, die nicht für immer von allen gesehen werden sollen.

Ob es sich um ein schnelles Foto von etwas handelt, das in Ihrem Privatleben vor sich geht, oder um eine kurzfristige Geschäftsmöglichkeit, die Sie nur für 24 Stunden zur Verfügung haben möchten, Geschichten ahmen nach, was Snapchat so beliebt gemacht hat.

Was Facebook Stories so einzigartig macht, ist, dass Sie eine Reihe von Geschichten hintereinander stapeln können. Wenn Sie versuchen, Benutzern, die auf Ihrer Seite landen, eine unterhaltsame Erfahrung zu bieten, können Sie Bilder, Fotos und Videos von einer Geschichte zur nächsten übertragen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Leute zu beschäftigen und zur nächsten Geschichte zu gelangen.

Wie funktionieren Facebook-Geschichten?

Eines der besten Dinge an Facebook Stories ist, wie einfach sie zu verwenden sind. Alles, was Sie tun müssen, ist, zum Anfang Ihres Facebook-Profils zu gehen und auf “Story hinzufügen” zu klicken.

Um zu lernen, wie man Facebook-Geschichten verwendet, muss man nicht viel Erfahrung auf der Plattform haben. Wenn Sie die Story-Funktion jemals auf Instagram oder Snapchat verwendet haben, ist dies im Wesentlichen dasselbe.

Die große Frage ist, wie lange Facebook Stories dauern können. Sie sind derzeit 20 Sekunden, was die perfekte Zeit sein kann. Es ist nicht zu lang, aber nicht zu kurz, und es läuft auf der Linie der typischen Aufmerksamkeitsspanne von acht bis zehn Sekunden, die wir in den sozialen Medien kennen.

Eine andere meiner Lieblingssachen bei Stories ist, dass Sie sehen können, wer Ihren Beitrag gesehen hat, indem Sie auf das Augensymbol am unteren Bildschirmrand klicken. Wenn Sie eine bestimmte Gruppe von Personen ansprechen, können Sie feststellen, ob Ihre Geschichte das richtige Publikum erreicht.

Warum sollten Sie Facebook-Geschichten für Ihr Unternehmen verwenden?

Hier sind einige der Hauptgründe, warum Sie Facebook Stories verwenden, um Ihr Geschäft auszubauen.

Autoplay und Mobile First

Wenn Sie im Rahmen Ihrer Marketingstrategie regelmäßig Inhalte in soziale Medien hochladen, werden Sie die Autoplay-Funktion lieben. Dies macht es so einfach, Menschen durch einen sozialen Trichter zu bewegen und sie dazu zu bringen, alles zu sehen, was sie wollen, ohne sofort wegzuklicken.

Wenn jemand Ihre Geschichte sieht, werden sie automatisch in die nächste und die nächste und die nächste Geschichte verschoben. Selbst wenn sie auf den Bildschirm tippen, wechseln sie dennoch zur folgenden Geschichte, sodass Sie mehrere Möglichkeiten haben, ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und sie lange genug zu halten, um die gewünschte Aktion zu erstellen.

Mobile-first ist ein weiteres großartiges Feature von Stories. Wenn Sie auf Facebook auf die Geschichte einer anderen Person klicken, wird der gesamte Bildschirm automatisch vertikal ausgefüllt, sodass der Benutzer nur den Inhalt sehen kann. Dies stellt sicher, dass es nur wenige Ablenkungen gibt, die die Aufmerksamkeit vom Video ablenken.

Außerdem schauen sich die Leute gerne Story-Inhalte an. Mit mehr als 500 Millionen Menschen, die täglich Geschichten verwenden, gibt es viele Möglichkeiten für Sie.

Viel Anpassung

Geschichten sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Marke zu präsentieren, Ihre Einzigartigkeit zu demonstrieren und auf sich aufmerksam zu machen. Viele Unternehmen verwenden Stories, um Inhalte hinter den Kulissen von Dingen zu erstellen, die sie in einem perfekt polierten YouTube-Video nicht zeigen.

Geschichten ziehen den Vorhang zurück und zeigen Ihren Anhängern, dass Sie eine normale Person sind, die ein Geschäft führt, und es gibt viele Gründe, mit Ihnen Geschäfte zu machen. Denken Sie daran, Menschen kaufen von Menschen. Sie kaufen nicht bei Unternehmen.

Dringlichkeit schaffen

Wir alle wissen, dass Dringlichkeit ein wichtiger Faktor beim Verkauf ist. Wenn Sie jemandem sagen, dass nach einiger Zeit etwas verschwindet, kann er eine schnelle Entscheidung treffen und reagieren, bevor die Gelegenheit verpasst wird.

Da Geschichten innerhalb von 24 Stunden verschwinden, können Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen. Sie können den Leuten sagen, welche Gelegenheit Sie bieten, sobald die Geschichte verschwindet. Dies sollte für alle gut funktionieren, die sich in einer B2C-Umgebung befinden.

Einfach zu engagieren

Facebook-Geschichten machen das Engagement so einfach, weil sie Ihnen so viele verschiedene Möglichkeiten bieten, dies zu tun. Sie können den Leuten sagen, sie sollen nach oben wischen, um auf etwas zuzugreifen, auf eine Schaltfläche klicken und folgen. Es nimmt den gesamten Bildschirm ein und wählt die Leute für einen Moment ein.

Es gibt viele Ablenkungen auf Facebook. Es ist schwierig, jemandes ungeteilte Aufmerksamkeit online zu bekommen, aber Geschichten kommen so nah wie möglich an die volle Aufmerksamkeit heran.

Ein weiterer interessanter und übersehener Faktor bei Geschichten ist, dass die Leute auf die Geschichte tippen müssen, um sie zu sehen. Wenn Sie dies tun, haben Benutzer die Angewohnheit, bereits auf etwas zu tippen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Sie durch Ihre Geschichte tippen, um das Ganze zu sehen.

Dahinter steckt viel Psychologie. Es ist dasselbe wie die „offensichtliche Ja-Antwort“, die viele Sprecher verwenden. Sie stellen einer großen Menge eine Frage oder sagen etwas, wo die meisten Leute mit Ja antworten. Was Sie tun, ist, die Menge dazu zu bringen, Ja zu sagen und mit den Köpfen zu nicken. Wenn Sie sich daran gewöhnen, dies zu tun, erhöhen sich letztendlich ihre Chancen, das zu kaufen, was Sie am Ende verkaufen.

So verwenden Sie Facebook-Geschichten für das Marketing

Nachdem wir den Grundstein gelegt haben, finden Sie hier einige umsetzbare Schritte, die Sie unternehmen können, um Storys für Ihr Marketing zu verwenden.

Verwenden Sie Umfragen, um das Engagement zu fördern

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, besteht darin, es nach seiner Meinung zu fragen. Dies ist auch eine leistungsstarke Möglichkeit, Marktforschung in kurzer Zeit durchzuführen. Angenommen, Sie sind ein Kursersteller und möchten wissen, ob Ihr Publikum an einem neuen Kurs zum Erstellen von Hochbeeten interessiert ist.

Sie können eine Geschichte erstellen, in der Sie sie fragen, ob sie daran interessiert sind. Seien Sie so transparent wie möglich und fragen Sie, ob sie glauben, dass sie für so etwas bezahlen würden. Mit so wenig Aufwand können Sie in so kurzer Zeit ein paar Dinge tun, um Marktforschung zu betreiben.

Noch besser ist, wenn sie die Facebook Stories-Umfrage beantworten, können Sie sie auffordern, sich für einen Betatest anzumelden oder ihre E-Mails zu erfassen, wenn der Kurs veröffentlicht wird.

Beitrag über den Verkauf

Wenn Sie einen zeitkritischen Verkauf haben, der in den nächsten 24 Stunden möglicherweise ausläuft, warum nicht in einer Geschichte darüber posten? Bei der Verwendung von Facebook Stories für Unternehmen geht es darum, die richtige Nachricht zur richtigen Zeit an das richtige Publikum zu bringen.

Facebook-Geschichten über Wachstum teilen

Wie Sie im Beispiel sehen können, verzeichnet der Social-Media-Influencer Luke Wechselberger kleine Gewinne, beispielsweise die Gewinnung von 7.000 Abonnenten auf YouTube. Dies ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen, sondern es hilft auch, andere zu motivieren.

Sie wissen nie, wer im Hintergrund gesessen hat und darauf gewartet hat, dass Sie den Preis für etwas senken, und jetzt sind sie bereit, die Gelegenheit zu nutzen. Machen Sie es ihnen so einfach wie möglich, auch zu konvertieren. Verwenden Sie die Swipe-up-Funktion, um sie direkt zu einer Checkout-Seite oder zu dem Ort zu bringen, an dem Sie das Produkt oder die Dienstleistung verkaufen.

Fügen Sie Ihren Geschichten Links und Schaltflächen hinzu

Das Ziel ist es, Ihre Geschichte so spannend und auffällig wie möglich zu gestalten. Denken Sie daran, dass das Facebook-Publikum (noch in jungen Jahren) tendenziell älter ist. Sie haben es jetzt mit Leuten zu tun, die vier Stunden lang nicht in den sozialen Medien sitzen. Sie vermarkten an vielbeschäftigte Personen, die möglicherweise nur einen Bildlauf durchführen, während sie auf einen Termin warten oder in der Mittagspause bei der Arbeit sind.

Das Hinzufügen von Links und Schaltflächen zu Ihren Storys erleichtert ihnen das Konvertieren und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Story selbst. Wenn sie sehen, dass ein Knopf auftaucht, sieht es so aus, als ob eine Aktion stattfinden sollte, anstatt nur etwas zum Vergnügen anzusehen.

Markieren Sie besondere Ereignisse oder Feiertage

Die Tatsache, dass Stories ganz oben im Facebook-Newsfeed stehen, ist ein großer Teil dessen, was sie so mächtig macht. Sobald jemand auf Facebook kommt, wird er mit der Geschichte begrüßt. Wenn Sie sie richtig verwenden, werden Sie dort mit Sicherheit viel mehr Aufmerksamkeit erregen als mit einem normalen Beitrag.

Wenn Sie versuchen, ein besonderes Ereignis oder ein Feiertags-Special hervorzuheben, stellen Sie sicher, dass das Ziel und die Zielsetzung des Videos so klar sind wie der Tag, an dem das Video geöffnet wird. Lassen Sie sie nicht zu lange bleiben, bevor Sie die Details preisgeben, sonst sind sie verschwunden, bevor Sie es wissen.

Teilen Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung

Wenn Sie etwas Neues herausbringen, möchten Sie als Erstes alle darüber informieren, oder? Wenn Sie es in Ihrer Geschichte veröffentlichen, wird das Wort nicht nur schnell verbreitet, sondern die Leute werden auch sofort darauf aufmerksam.

Wenn etwas „neu“ ist, sind die Leute davon fasziniert und möchten vielleicht einer der Ersten sein, die es ausprobieren. Facebook Stories sind ein großartiger Ort, um Betas mitzubringen, da Sie sicher viele Leute finden, die bereit sind, das Produkt oder die Dienstleistung kostenlos oder zu einem reduzierten Preis zu testen.

Verbreiten Sie das Wort über einen Wettbewerb

Der gleiche Denkprozess gilt für Wettbewerbe. Das Ziel der meisten Wettbewerbe ist es, möglichst vielen Menschen das Wort zu geben.

Geschichten helfen dabei, das Wort zu verbreiten, da Benutzer direkt durch frühere Geschichten fließen und über Ihre stolpern können, ohne es überhaupt zu wollen. Wenn Sie sie engagieren und sie in die Geschichte einbeziehen, zeigen sie Interesse an Ihrem Wettbewerb und können sogar teilnehmen.

Benutzergenerierte Inhalte freigeben

Benutzergenerierte Inhalte in Facebook-Storys

Benutzergenerierte Inhalte sind wie die Schlagsahne auf einem Eisbecher, wenn es um Marketing geht. Es passt perfekt zu den Inhalten, die Sie bereits erstellen. Wenn Sie versuchen, Vertrauen in Ihr Publikum aufzubauen, gibt es keinen besseren Weg, als Bewertungen und Komplimente zu veröffentlichen, die Sie von Personen erhalten, die bereits bei Ihnen gekauft haben?

Wenn Sie das Beispiel für den Kursersteller erneut verwenden, können Sie Ergebnisse teilen, die andere Personen beim Abschluss Ihres Kurses erhalten haben, wenn Sie Kurse erstellen. Wenn sich Ihre Kurse auf Gartenarbeit konzentrieren, können Sie Bilder von den Gärten teilen, die jeder angelegt hat, indem er auf Ihre Ratschläge gehört und an Ihren Kursen teilgenommen hat.

4 Tipps zur Verwendung von Facebook-Geschichten

Hier sind einige meiner größten Tipps, mit denen Sie Ihre Facebook-Geschichten optimal nutzen können.

  1. Verwenden Sie Geschichten für zeitkritische Beiträge: Wenn Sie etwas haben, das zeitkritisch ist, stellen Sie sicher, dass Sie eine Geschichte dafür verwenden. Machen Sie sich auch die Frist klar, damit Sie keine Verwirrung stiften oder Kunden verärgern.
  2. Machen Sie es interaktiv: Machen Sie die Geschichte so interaktiv wie möglich. Bieten Sie Menschen mehrere Möglichkeiten zum Konvertieren, Verwenden von Farben und Einfügen von Grafiken, wo immer Sie können, um ihre Aufmerksamkeit zu behalten.
  3. Setzen Sie sich Ziele für Ihre Kampagnen: Während das Erstellen von Geschichten Spaß machen kann, müssen Sie bedenken, dass Sie versuchen, Menschen zu konvertieren. Verfolgen Sie alles und notieren Sie, welche Geschichten am besten abschneiden. Nehmen Sie diejenigen, die eine gute Leistung erbringen, und analysieren Sie, was Sie im Vergleich zu den anderen anders gemacht haben.
  4. A / B testet verschiedene Inhaltsformate: Teste alles. Testen Sie immer auch verschiedene Formate, verschiedene CTAs und verschiedene Zielseiten. Wenn Sie viele Leute dazu bringen, auf die Zielseite zu klicken, diese dann aber abprallen, bedeutet dies, dass Ihre Zielseite Arbeit benötigt. Wenn Sie nicht verfolgen und testen, werden Sie es nie erfahren.

Fazit

Facebook-Geschichten sind einfach ein Teil des Marketing-Puzzles. Als Vermarkter versuchen wir alles, um so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Die Steigerung unserer Reichweite für das richtige Publikum ist der wichtigste Faktor für den Erfolg einer Kampagne. Wir haben Ressourcen, die Ihnen helfen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit Ihrem Facebook-Marketing Erfolg zu haben.

Denken Sie daran, dass nichts schnell passiert. Experimentieren Sie also mit verschiedenen Storys, probieren Sie verschiedene CTAs aus und verfolgen Sie alle Daten, damit Sie sehen können, was am besten funktioniert.

Denken Sie, dass Facebook-Geschichten eine leistungsstarke Möglichkeit sind, Ihr Publikum zu erreichen? Wenn nicht, warum nicht? Benutzt du sie Lass es mich in den Kommentaren unten wissen!

Beratung mit Neil Patel

Siehe Wie meine Agentur fahren kann Fest Verkehrsmengen auf Ihrer Website

  • SEO – Massive Mengen an SEO-Traffic freischalten. Sehen Sie echte Ergebnisse.
  • Inhaltsvermarktung – Unser Team erstellt epische Inhalte, die geteilt, Links abgerufen und Besucher angezogen werden.
  • Bezahlte Medien – effektive bezahlte Strategien mit klarem ROI.

Buchen Sie einen Anruf