30-Sekunden-Zusammenfassung:

  • Mit der LinkedIn Stories-Funktion können Sie ein Video erstellen, das nicht länger als 20 Sekunden läuft, und es in Ihrem Profil hosten.
  • Das Format hilft dabei, Gespräche zu beginnen und die Beziehungen zu pflegen, die für alles, was auf LinkedIn geschieht, von zentraler Bedeutung sind.
  • Das ist ein guter Weg für Marken, um einen Blick hinter die Kulissen der beruflichen Momente ihres Unternehmens zu werfen.
  • Es wird erwartet, dass die Funktion Geschäftsinhalte in einem Bereich fördert, dessen Internetnutzer ausschließlich aus Fachleuten bestehen, und so den Benutzern hilft, Beziehungen zu Followern aufzubauen.
  • Die Funktion wurde in ausgewählten Ländern eingeführt und soll etwa jede Woche in einem neuen Land eingeführt werden.

Wussten Sie das mehr als 500 Millionen Menschen Sieh dir jeden Tag eine Instagram-Story an und über ein Drittel dieser Videos ist geschäftsbezogen? In einer neuen Atempause für Fachleute und Unternehmen, die bisher auf Instagram zurückgegriffen haben, um ihr Geschäft bekannt zu machen, sind LinkedIn-Geschichten eingetroffen, um Fachleuten dabei zu helfen, ihre Momente im laufenden Betrieb zu teilen. Ähnlich wie bei Instagram Stories können Sie mit der Funktion “LinkedIn Stories” ein Video erstellen, das nicht länger als 20 Sekunden läuft, und es in Ihrem Profil hosten. Sobald die „Geschichte“ hochgeladen wurde, ist sie für einen ganzen Tag für die Menschen zugänglich, bevor sie verschwindet.

Laut LinkedIn hat das Feature lange auf sich warten lassen. Pete DaviesDer Leiter Consumer Products bei LinkedIn zitierte die Nützlichkeit der Funktion als „… Geschichten, die aus gutem Grund verbreitet wurden: Sie bieten eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit, ein Update zu teilen, ohne dass es perfekt sein oder an Ihr Profil angehängt werden muss für immer.”

Aber das Wichtigste zuerst. Solltest du überhaupt Instagram-Geschichten verwenden? Was sind sie noch wichtiger und unterscheiden sie sich von der Mainstream-Story-Funktion anderer beliebter Social-Networking-Plattformen?

Mit einem Wort, ja. Mit LinkedIn Stories haben Sie die großartige Gelegenheit, Ihre Marke aus einem anderen Blickwinkel zu demonstrieren und mit Ihrem Publikum auf eine Weise zu interagieren, mit der es vertraut ist.

Was sind LinkedIn Stories?

Die Funktion “LinkedIn Stories” ist ein Format, mit dem Sie bestimmte Inhalte über eine Diashow oder eine 20-Sekunden-Diashow anzeigen und für Ihr Publikum freigeben können, die 24 Stunden lang verfügbar ist, bevor sie automatisch gelöscht werden. Das Video oder die Bild-Diashow verschwindet nach einem ganzen Tag seit dem Posten.

Diese Funktion ist im Wesentlichen dieselbe wie die auf Instagram, Facebook und Snapchat vorhandenen und hat mehr oder weniger dieselben Funktionen. Benutzer können Aufkleber hinzufügen, Fragen stellen (AMA), Textüberlagerungen platzieren, @mention zum Gutschreiben verwenden oder andere LinkedIn-Konten einführen.

Bisher wurde die Funktion “LinkedIn Stories” in ausgewählten Mitgliedern und Seiten in den Ländern der Niederlande, der Vereinigten Arabischen Emirate, Brasiliens und Australiens eingeführt. Wenn Sie jedoch Lust haben, LinkedIn Stories auszuprobieren, sollten Sie fest sitzen. Laut LinkedIn wird das Feature alle paar Wochen in einem neuen Land eingeführt.

Hier geht es jedoch wirklich um die Shift-Storys von LinkedIn und darum, wie symbolisch die Entwicklung der sozialen Medien seit der Einführung eines bestimmten Facebook mit dem Namen zentralisierter Newsfeed im Jahr 2006 ist. Heute sind Storys zur Norm geworden, und Profilbenutzer entscheiden sich dafür, ihre „ im Moment “erleben, anstatt sich einem verbindlichen Feedpost zu widmen.

stat auf Instagram Geschichten

Quelle: Later.com

Dies stimmt mit der Modeerscheinung überein, die Instagram in den letzten Jahren beobachtet hat, und immer mehr Menschen veröffentlichen mehr Geschichten und weniger Feeds. Dies wurde kürzlich von einem bestätigt Studie von Later, wo festgestellt wurde, dass Influencer jetzt 33% weniger Feeds veröffentlichen als 2016.

Welche Bedeutung hat dies für Unternehmen?

Einfach ausgedrückt bietet diese Funktion eine neuartige, vorübergehende Möglichkeit, Informationen mit Ihren beruflich assoziierten Followern zu teilen (LinkedIn verbindet). Auch wenn es schwierig sein mag, in einem geschäftigen Online-Bereich einen Namen für Ihre Marke zu finden, gibt es eine Vielzahl von Elementen, mit denen Sie eine scheinbar entmutigende Perspektive in eine kreative neue Möglichkeit verwandeln können, um Ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Vorteile von LinkedIn Stories

Wir wissen bereits, dass die Geschichten, obwohl sie zu verschiedenen Kanälen gehören, im Wesentlichen die gleichen sind wie die der letzten. Was LinkedIn-Geschichten auszeichnet, ist der Hauptunterschied (und die Hauptattraktion) von LinkedIn-Geschichten der Geschäftskontext.

Anstatt die Funktion zu verwenden, um Lifestyle-Tipps mit Verwandten und Freunden zu teilen, können Marken und Vermarkter ihre Geschichten jetzt mit Kollegen und Zukunftsaussichten teilen. Dieses Material kann sehr werblich sein.

Studien zeigen, dass Geschichten allmählich zur neuen bevorzugten und bevorzugten Methode für den Zugriff auf Material in sozialen Medien werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Storys den LinkedIn-Feed-Beitrag vollständig ersetzen. Durch die Bereitstellung der Storys-Funktionen können Benutzer jedoch den Umfang ihrer LinkedIn-Inhalte erweitern und eine breitere Zielgruppe erreichen.

Diese äußerst ungewöhnliche Art der Materialwerbung ermöglicht es LinkedIn-Benutzern auch, einen tieferen Einblick in die Menschen hinter dem Unternehmen zu gewähren. Dies ist besonders hilfreich für Firmeninhaber, Unternehmer und Geschäftsleute, die diesen Vertrauensfaktor bei potenziellen Kunden und zukünftigen Kunden nutzen möchten.

LinkedIn Stories bieten die mächtigste Gelegenheit zur Interaktion. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass so viele wie 25% der Instagrammer Wischen Sie nach oben, wenn Sie auf einen Markenpfosten stoßen. Mit LinkedIn Stories werden die gleichen Funktionen und Denkprozesse auf einem Kanal repliziert, der vollständig dem Geschäftsnetzwerk gewidmet ist.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Ihre Geschichten zwar nicht direkt zu einem Verkauf führen, Sie jedoch für Ihre Marke werben und ein Bewusstsein dafür schaffen. Unendlich aufregender ist, dass Sie mit dieser Aktion auf Menschen stoßen, mit denen Sie direkt sprechen können, um die Türen für bessere Gelegenheiten zu öffnen.

Nehmen wir zum Beispiel Instagram. So viele wie 50% der Unternehmen Überall auf der Welt gibt es jeden Monat mindestens eine Geschichte, die für ihre Marke oder ihr Produkt wirbt. Und hier zeigt sich die niedrig hängende Frucht. Mit der richtigen Strategie können Sie eine fantastische Gelegenheit in Form von LinkedIn Stories nutzen, um Ihre Marke in Schwung zu bringen.

Fünf Strategien zur Förderung Ihres Unternehmens durch LinkedIn Stories

Auf den ersten Blick scheinen die Geschichten, unabhängig davon, zu welchem ​​Kanal sie gehören, ganz dem Verbraucher gewidmet zu sein: Sie sind informell und stillen das Verlangen nach sofortiger Befriedigung. Wenn Sie es sich jedoch etwas genauer ansehen, werden Sie sehen, wie diese Funktion B2B-Unternehmen dabei helfen kann, sich auf einer tieferen Ebene miteinander zu verbinden, um ansprechende Beziehungen aufzubauen.

Wenn Sie bereits mit dem Innenleben der Storys auf anderen Netzwerkplattformen vertraut sind, fällt es Ihnen nicht schwer, die Basis für geschäftliche Zwecke auf LinkedIn Stories zu verlagern, nachdem sie allen zur Verfügung gestellt wurden. Nachfolgend sind fünf Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie es zu gegebener Zeit für Ihr Unternehmen verwenden können.

1. Teilen Sie Echtzeitaktivitäten

LinkedIn Stories haben eine begrenzte Lebensdauer und sind daher ideal für die Kommunikation von weniger raffiniertem Material direkt in Echtzeit.

Das Teilen von Ereignisaktualisierungen in Echtzeit ist ebenfalls eine großartige Strategie, vor allem, weil Ereignisse für viele Unternehmen eine wichtige Quelle für Leads darstellen 85% von ihnen Betrachten Sie zwischenmenschliche Treffen als zentral für ihren Marketingplan. Mit LinkedIn Stories können Ihre Follower Auszüge von Ereignissen aus der Perspektive der ersten Person betrachten.

Von unternehmensweiten Ankündigungen bis hin zu Preisverleihungen ist das Teilen von Ausschnitten von Ereignissen in Form von Live-Geschichten eine äußerst nützliche Möglichkeit, das Geschehen in Ihrem Unternehmen zu präsentieren.

Dies ist auch eine unglaubliche Möglichkeit, eine zusätzliche Begeisterung für Ihre Marke zu erzeugen. Bitten Sie Eventkoordinatoren und Redner, kurze Informationen über ein neues Produkt oder eine neue Funktion auszutauschen oder möglicherweise sogar einen BTS-Look mit zusätzlichen Details im Geschäft zu erstellen!

2. Teilen Sie Kundenberichte mit

Unabhängig von der Generation, aus der Sie stammen, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Ratschlägen der Menschen mehr vertrauen als jeder anderen Form des Content-Marketings. Dies macht Testimonials und User Reviews zu einem so leistungsstarken Tool für das Marketing.

Da die tausendjährige Generation bald die Organisationsleiter hinaufsteigt und zu Entscheidungsträgern wird, werden sie nach Waren und Dienstleistungen suchen, die gezeigt haben, dass sie die berufliche Arbeit erleichtern können. Sie werden nach Anbietern suchen, die die Produkte mit den gewünschten Funktionen haben. Wenn Sie also Ihre zufriedenen Kunden filmen und einen kurzen Clip in Form einer Story auf LinkedIn veröffentlichen, ist dies möglicherweise der perfekte Weg, um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

3. Teilen Sie Geschäftstipps und Updates

Geschichten sind der perfekte Weg, um Nachfrage zu generieren. Ihre loyalsten Unterstützer werden Ihre Geschichte sehen. Wenn Sie etwas über Ihre Marke posten, die neuen Funktionen eines Produkts testen oder etwas exklusiv auf LinkedIn verfügbar machen, wird es mit anderen geteilt. Sprechen Sie über Mundpropaganda!

4. Teilen Sie Trendnachrichten oder Ankündigungen

Wenn Sie zu den wenigen privilegierten Marken gehören, die zuerst die Funktion “LinkedIn Stories” nutzen konnten, besteht die Möglichkeit, dass Sie mit Ihren LinkedIn-Followern eine enorme Menge zusätzlicher Sendezeit erhalten.

Vor diesem Hintergrund kann es sinnvoll sein, dieses neue Forum zu nutzen, um alle wichtigen Markennachrichten zu veröffentlichen.

5. Host Corporate Q & As

Ähnlich wie bei Instagram Stories ist die Story-Funktion auf LinkedIn die perfekte Möglichkeit, um zu zeigen, was sich hinter den Kulissen abspielt, und bietet Ihnen die Möglichkeit, die humanere Seite Ihres Unternehmens zu teilen.

Indem Sie einen aufmunternden Vortrag oder eine Q & A-Sitzung zu LinkedIn-Geschichten veranstalten, können Sie den Personen zeigen, aus denen Ihre Marke besteht. Dies ist nicht nur eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre Markengeschichte zu teilen, sondern auch hilfreich, wenn es darum geht, Markentreue zu schaffen.

Um weitere Fragen für Ihre Q & A-Sitzung zu erhalten, können Sie Ihre Follower bitten, Ihnen vorab Fragen zu stellen. Dies kann entweder über Direktnachrichten oder über einen herkömmlichen LinkedIn-Feed erfolgen.

Die Do (s) und Do (s) von LinkedIn Stories

Beginnen Sie Ihre Story-Strategie mit einer positiven Einstellung zum Wachstum. LinkedIn Stories sind nicht nur ein Kommunikationsmittel. Sie bieten ein leistungsstarkes Tool zur Förderung der Interaktion, zum Kennenlernen Ihres Publikums und zur Verbesserung des Geschäfts.

Verbringen Sie Zeit damit, eine Strategie zu entwickeln

Überlegen Sie, wie kurze Informationen besser zur umfassenderen Content-Marketing-Strategie der Marke passen.

Welche Themen und Presse mögen Ihre Follower? Produzieren Sie neue Inhalte nur für Storys oder verwenden Sie sie von anderen Plattformen wieder?

Verbringen Sie keine Zeit damit, jede Geschichte zu perfektionieren

Beachten Sie, dass Storys erst 24 Stunden nach ihrer Veröffentlichung verfügbar sind. Darüber hinaus verfehlen Geschichten, die zu organisiert und gestaltet erscheinen, die Marke. Geschichten sollen sich zufällig anfühlen. Versuchen Sie also, die gleiche Mentalität zu haben wie beim Posten von Instagram- oder Facebook-Geschichten.

Beziehen Sie sich auf Anhänger

Die Menschen wünschen sich echte Verbindungen von Unternehmen. Lassen Sie Ihre Markenpersönlichkeit ein wenig leuchten und teilen Sie mehr über sich. Dies ist der perfekte Weg, um die Mission, Vision und Werte Ihrer Marke zu stärken.

Sei nicht zu lässig

Es ist wirklich einfach, loszulassen und sich in dem Moment zu verfangen, der Sie dazu veranlassen könnte, etwas Bedauernswertes zu posten, wenn Sie wissen, dass es in 24 Stunden verschwinden wird. Ziehen Sie in Betracht, Grenzen für Ihre Geschichten zu setzen, die Ihrer Marke gewidmet sind.

Fazit

Wenn Sie offene Stellen kommunizieren oder eine Ware veröffentlichen, ist es sicherlich ein kluger Schachzug, diese neueste Plattform zu nutzen, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Wenn Instagram Stories etwas zu bieten haben, werden sich die ersten Anwender dieser Funktion im Wettlauf um eine verbesserte Markenbekanntheit durchsetzen.

Aayush Gupta ist Sr. Manager, Brand & Marketing bei Uplers. Er mag zu bleib auf seinem zues wenn es darum geht zu Marketing und Risikobereitschaft. Er liebt es zu reisen und die lokale Küche zu erkunden. In seiner Freizeit liest er nur Bücher mit Kaffee.