Die Technologie hat in den letzten Jahren mit Warp-Geschwindigkeit Fortschritte gemacht.

Ein Bereich, der einige der schnellsten Fortschritte erzielt hat, ist die Blockchain.

Das bedeutet nicht nur Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und die Menge anderer Kryptos, die auf dem Kryptomarkt verkauft werden.

Schauen wir uns nicht fungible Token (NFTs) an und wie Marken NFTs in ihren Marketingkampagnen verwenden können.

Was sind NFTs?

Während es sie schon seit ein paar Jahren gibt, sind NFTs in letzter Zeit ein heißes Thema (und eine noch heißere Investition) geworden.

Was sind sie und wie arbeiten sie?

Um nicht fungible Token (NFTs) zu verstehen, müssen wir zuerst das Wort „fungibel“ definieren.

Wenn etwas fungibel ist, kann es gegen etwas von gleichem oder ähnlichem Wert ausgetauscht werden. Ein typisches Beispiel wäre die Fiat-Währung (und sogar die Kryptowährung). Es ist fungibel, weil Sie es gegen gleichwertige Waren eintauschen können. Sie können es bei Bedarf auch gegen eine andere Währung eintauschen.

Andererseits ist etwas, das nicht fungibel ist, einzigartig und kann daher nicht gleichwertig ausgetauscht werden. Zum Beispiel ist ein Diamant nicht fungibel, da keine zwei Diamanten auf der Welt gleich sind und somit jeder seinen eigenen Wert hat. Sie können nicht gleichwertig gegeneinander tauschen.

Ein nicht fungibler Token ist ein kryptografisches Asset, das mithilfe der Blockchain-Technologie erstellt wurde.

Was NFTs von Kryptowährungen unterscheidet (die fungible Token sind, da sie miteinander identisch sind), besteht darin, dass sie eindeutige Identifikationscodes und Metadaten haben, um eine NFT von einer anderen zu unterscheiden.

Da jede NFT einzigartig ist, kann sie nicht gleichwertig mit einer anderen NFT gehandelt oder ausgetauscht werden. Das Ergebnis ist, dass jede NFT ein digitales Sammlerstück ist, ein einzigartiges Gut, das nicht repliziert werden kann.

Hier begann die Begeisterung für NFTs. Im Jahr 2017 explodierten CryptoKitties, eine Mischung aus Tamagotchi und Sammelkarten. Jedes Kätzchen ist ein Unikat und kann aufgezogen, reproduziert und gehandelt werden – einige für bis zu 140.000 US-Dollar.

NFT-Manie wurde geboren und heute steigt das Interesse an NFTs nur noch.

Warum sind nicht fungible Token (NFTs) für Marken wichtig?

Einer der Hauptgründe, warum NFTs für Marken wichtig sind, besteht darin, dass sie zur Darstellung digitaler Dateien wie Kunst, Audio und Video verwendet werden können. Sie sind so vielseitig, dass sie verwendet werden können, um andere Formen kreativer Arbeit wie virtuelle Immobilien, virtuelle Welten, Mode und vieles mehr darzustellen.

Was hat das mit Ihrer Marken- und Marketingstrategie zu tun?

Dank des globalen Interesses, das sie geweckt haben, haben NFTs neue Wege des Marken-Storytelling und der Interaktion mit Verbrauchern eröffnet, die, wie Sie wissen, die beiden Hauptpfeiler einer effektiven Marketingstrategie sind.

Mit NFTs können Sie:

  • schaffen einzigartige Markenerlebnisse
  • Markenbekanntheit steigern
  • Interaktion fördern
  • Interesse an Ihrer Marke und Ihrem Produkt wecken

Letztendlich können NFTs Ihnen helfen, die Conversions zu steigern und den Umsatz zu steigern.

Hier erfahren Sie, wie Marken NFTs verwenden, um ihr Marketing voranzutreiben.

6 Möglichkeiten, wie Marken NFTs verwenden

Das Konzept der NFTs im Marketing ist möglicherweise etwas schwer zu verstehen. Wie bei den meisten schwer verständlichen Dingen ist es am besten, sich Beispiele anzusehen.

Hier sind einige raffinierte Möglichkeiten, wie Marken NFTs verwenden. Hoffentlich bekommen Sie Inspiration von ihnen.

1. Taco Bell GIFs

Untersuchungen zeigen, dass 83 Prozent der Millennials es vorziehen, mit Marken Geschäfte zu machen, die ihren Werten entsprechen. Deshalb müssen Marken Anliegen unterstützen, an die sie offen (und aufrichtig) glauben.

Während Taco Bell dies seit Jahren durch ihre Gründung tut, haben sie es auf ein ganz neues Niveau gebracht, indem sie NFT-GIFs mit Taco-Thema verkauft haben, um das Live Más-Stipendium zu unterstützen.

Möglichkeiten, wie Marken NFTs verwenden - Taco Bell GIFs

Innerhalb von 30 Minuten, nachdem ihre 25 NFTs (NFTacoBells genannt) auf Rarible (einem NFT-Marktplatz) zum Verkauf angeboten wurden, waren alle GIFs verschwunden. Jedes GIF begann mit einem Gebotspreis von 1 USD. Sie alle verkauften sich jedoch für jeweils Tausende von Dollar, von denen einer bis zu 3.646 Dollar kostete.

Das Erstellen und Verkaufen von NFTs war ein kluger Schachzug von Taco Bell, da er in den Mainstream-Medien und in den sozialen Medien viel Aufsehen erregte. Das ist immer gut fürs Geschäft.

Wie bei Taco Bell können Sie mit NFTs zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen:

  1. Markenbekanntheit steigern
  2. einen guten Zweck unterstützen

Beides sind wichtige Faktoren, die dazu beitragen können, das Geschäft Ihrer Marke anzukurbeln.

2. RTFKT Digital Sneakers

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, den Markt zu stören und sich einen Namen zu machen?

NFTs können Ihnen dabei helfen.

Dies geschah, als eine wenig bekannte chinesische Marke für virtuelle Sneaker namens RTFKT einen NFT-Sneaker für das chinesische Neujahr entwarf und zur Versteigerung anbot.

Der Sneaker wurde für satte 28.000 US-Dollar verkauft.

Möglichkeiten, wie Marken NFTs verwenden - RTFKT Digital Sneakers

Das ist ziemlich beeindruckend für eine Marke, die kaum zwei Jahre alt ist, besonders wenn man bedenkt, dass sie einen Sneaker verkauft hat, der nicht berührt werden kann, geschweige denn getragen wird. So beeindruckend dies auch war, es lag immer noch weit hinter den 3 Millionen US-Dollar, die sie mit einem anderen NFT-Sneaker generiert hatten, den sie in Zusammenarbeit mit dem 18-jährigen Künstler FEWOCiOUS entworfen hatten.

Da NFTs noch in den Kinderschuhen stecken, ist dies der richtige Zeitpunkt für Vermarkter, sich dem Zug anzuschließen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen und einen Stamm von Anhängern aufzubauen.

Als Vermarkter, der über Möglichkeiten zur Nutzung der NFT-Technologie nachdenkt, können Sie sich an RTFKT orientieren. Erstellen Sie begrenzte Erinnerungsstücke, um besondere Meilensteine ​​und Feiertage zu feiern, und verwenden Sie sie in Ihren Marketingkampagnen zu diesen Feiertagen. Sie können sie an die erste X-Anzahl von Kunden weitergeben oder sie sogar als eigenständige Produkte versteigern.

3. Grimes Videos

Sechs Millionen Dollar in 20 Minuten.

So viel Grimes wurde aus einer Sammlung von 10 NFTs hergestellt, die auf Nifty Gateway versteigert wurden.

Der Künstler Grimes verkaufte eine NFT-Sammlung mit 10 Stücken für 6 Millionen US-Dollar.

Es ist klar, dass Menschen an NFTs interessiert sind und Marken dieses Interesse nutzen können, um ihre Produkte zu vermarkten. Zum Beispiel können Sie:

  • Arbeiten Sie mit Künstlern oder Auktionsseiten zusammen und lassen Sie Ihre Marke in der Auktion präsentieren.
  • Erstellen Sie eine NFT und versteigern Sie sie für wohltätige Zwecke.
  • Führen Sie einen Wettbewerb (zur Lead-Generierung) durch, bei dem NFTs der Preis sind.

Beim Marketing geht es darum, aktuelle Trends zu verfolgen und Ihre Kreativität zu nutzen, um die Aufregung um sie herum zu nutzen und die Aufmerksamkeit auf Ihre Marke zu lenken.

4. Kings of Leon ‘Wenn du dich selbst siehst’ Albumstart

Mit so vielen Musikern und Bands ist die Musikindustrie sehr wettbewerbsfähig geworden. Eine treue Fangemeinde aufzubauen und zu halten ist nicht mehr so ​​einfach wie früher.

Die Könige von Leon haben einen Weg gefunden, das zu umgehen.

Sie veröffentlichten ihr Album “When You See Yourself” in Form einer NFT.

Die Kings of Leon verwenden drei Arten von Token für diese erste Albumveröffentlichung. Ein Typ bietet ein spezielles Albumpaket, während der zweite Live-Show-Vorteile bietet. Die dritte Art von Token bietet exklusive audiovisuelle Kunst.

Während das Album auf allen Musikplattformen verfügbar ist, war die NFT-Version nur auf YellowHeart zu einem Preis von 50 US-Dollar erhältlich.

The Kings of Leon sind die erste Band, die ein NFT-Album veröffentlicht.

Der Verkauf der NFTs war nur zwei Wochen lang geöffnet, danach wurden keine Album-Token mehr erstellt. Dieser Schritt machte die Token zu einem handelbaren Sammlerstück.

Als erste Band, die eine NFT-Version eines Albums veröffentlichte, wurden die Kings of Leon in die Geschichtsbücher aufgenommen.

Darüber hinaus versetzte es sie in die Herzen ihrer Fans, indem es ihnen ermöglichte, ein digitales Sammlerstück zu besitzen. Das ist eine hervorragende Möglichkeit, die Markentreue zu fördern.

5. Beeple Artwork

Mike Winkelmann ist in den gängigen Kunstkreisen so gut wie unbekannt und zu einer Legende geworden.

Er verkaufte eine JPG-Datei für 69,3 Millionen US-Dollar und war damit zum Zeitpunkt der Auktion der drittteuerste lebende Künstler.

Die Datei ist ein Kunstwerk, das als nicht fungibler Token verkauft wird, und es ist das erste NFT, das nur in digitaler Form von Christie’s versteigert wird.

Ein NFT-Kunstwerk, das von Beeple für über 69 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Die zweiwöchige zeitgesteuerte Auktion musste um 90 Sekunden verlängert werden, da eine Flut von Geboten einging, als die Auktion kurz vor dem Abschluss stand.

Welche Lehren können Marken daraus ziehen?

Nehmen Sie schnell neue Technologien und Ideen an. Da der Wettbewerb mit jedem Tag härter wird, müssen Sie bereit sein, Risiken einzugehen und die Outperformance zu stören.

6. Nyan Cat GIF

Vor einem Jahrzehnt brach das Nyan Cat GIF mit einem farbenfrohen Knall in die digitale Szene ein. Der Schöpfer Chris Torres hat eine NFT-Version des GIF erstellt, die auf der Krypto-Auktionsseite Foundation für über 500.000 US-Dollar verkauft wurde.

Nyan Katze ist eine GIF-NFT, die für fast 500.000 US-Dollar verkauft wurde.

Korrekt. Ein animiertes GIF aus der Vergangenheit wurde für über eine halbe Million Dollar verkauft.

Chris hörte hier jedoch nicht auf. Er organisierte eine Auktion, bei der klassische Meme als NFTs versteigert werden. Eines der Meme, Bad Luck Brian, wurde auf Foundation für über 34.000 US-Dollar verkauft.

Was können Marken davon nehmen?

Die Lehre hier ist, dass Ihre Kunden bereit sind, für großartige Erlebnisse zu bezahlen. Profitieren Sie davon, indem Sie einige Ihrer besten Anzeigen in NFTs umwandeln. Erstellen Sie eine Veranstaltung, bei der Sie sie versteigern, und machen Sie die Veranstaltung gut bekannt.

Dies steigert nicht nur Ihre Markenbekanntheit, sondern hilft Ihnen auch, neue Zielgruppen im Technologiebereich zu erreichen.

Die Zukunft der NFTs

Sicher, NFTs sind noch relativ neu und ihre praktische Verwendung ist noch begrenzt. Die Menschen lieben sie jedoch und sind bereit, für sie auszugeben. Dies sind sichere Indikatoren dafür, dass sie hier bleiben werden.

Wie die Blockchain-Technologie, die sie antreibt, könnten NFTs eine wichtige Rolle in der digitalen Landschaft der Zukunft spielen. Dies gilt insbesondere für Vermarkter, da nicht fungible Token neue Möglichkeiten für die Interaktion mit Ihrem Publikum und die Schaffung unvergesslicher Erlebnisse für sie eröffnet haben.

Denken Sie daran, dass die meisten gängigen Technologien, die wir heute verwenden (wie Social Media), zu Beginn wie Modeerscheinungen wirkten.

Doch heute sind wir für so viele Dinge im Leben auf sie angewiesen. NFTs mögen heute wie ein Wahnsinn erscheinen, aber sie bringen viele nützliche Funktionen (wie Transparenz in Verbindung mit Sicherheit) auf den Tisch, die die Grenzen der aktuellen Technologien, die wir verwenden, aufheben.

Fazit

NFTs sind fantastisch, um unvergessliche Erlebnisse für Ihre Kunden zu schaffen. Sie sind auch eine hervorragende Möglichkeit, mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und mit ihr zu interagieren.

Während die Technologie noch in den Kinderschuhen steckt, müssen Marken genau darauf achten. Insbesondere müssen Sie nach Möglichkeiten suchen, wie Sie NFTs in Ihren Marketingstrategien einsetzen können. Sie können beispielsweise Luxusdesigns Ihres Produkts prägen, unvergessliche Werbekampagnen erstellen oder mit NFT-Erstellern zusammenarbeiten.

Das Fazit ist, dass die NFT-Technologie hier bleiben wird und zweifellos Teil des digitalen Marketings sein wird.

Sind NFTs eine Modeerscheinung? Oder sind sie hier, um zu bleiben?

Beratung mit Neil Patel

Siehe Wie meine Agentur fahren kann Fest Verkehrsmengen auf Ihrer Website

  • SEO – Unmengen an SEO-Traffic freischalten. Sehen Sie echte Ergebnisse.
  • Inhaltsvermarktung – Unser Team erstellt epische Inhalte, die geteilt, Links abgerufen und Besucher angezogen werden.
  • Bezahlte Medien – effektive bezahlte Strategien mit klarem ROI.

Buchen Sie einen Anruf