Wissen Sie, was beim Surfen auf einer Website scheiße ist?

Eine 404-Seite erhalten.

Es spielt keine Rolle, ob die URL falsch eingegeben wurde oder die Seite nicht mehr vorhanden ist. 404-Fehler können Ihrer Marke ernsthaft schaden und sich negativ auf Ihre SEO auswirken, da Suchmaschinen das Crawlen Ihrer Website erschweren.

Das bedeutet, dass das Finden und Beheben von 404-Fehlern Priorität haben muss.

In diesem Beitrag werde ich alles behandeln, was Sie über 404s wissen müssen, warum sie schlecht für das Geschäft sind, wie man sie findet und wie man sie repariert.

Was ist ein 404-Fehler?

Ein 404-Fehler ist ein Code, der angibt, dass eine angeforderte Seite nicht gefunden werden kann.

Wenn eine Seite in einem Browser geladen wird, enthält sie im HTTP-Header einen Antwortstatuscode, der für Betrachter normalerweise nicht sichtbar ist. Diese Antworten sind in fünf Kategorien unterteilt:

  • 100-199 sind informative Antworten
  • 200-299 sind Erfolgsantworten
  • 300-399 bezeichnen Weiterleitungen
  • 400-499 bezeichnen Clientfehler
  • 500-599 bezeichnen Serverfehler

Was genau bedeutet ein 404-Fehler?

Ein 404-Fehler (auch als HTTP 404- oder 404-Code bezeichnet) ist eine sehr spezifische Art von Client-Fehler. Dies bedeutet, dass die Seite, die der Betrachter erreichen möchte, nicht auf dem Server gefunden werden kann.

Hard 404 vs. Soft 404 Fehler

Es gibt tatsächlich zwei Arten von 404-Fehlern, auf die Sie achten müssen.

Während Sie beim Surfen auf einer Website wahrscheinlich irgendwann auf eine harte 404-Anfrage gestoßen sind, ist es unwahrscheinlich, dass ein weicher 404-Fehler auftritt, es sei denn, Sie werden von der Google Search Console benachrichtigt.

Ein Soft 404 tritt auf, wenn auf einer nicht vorhandenen Seite Ihrer Website eine Meldung angezeigt wird, dass Benutzer nicht gefunden wurden, Suchmaschinen jedoch den Status 200 OK erhalten.

Dies teilt Google und anderen Suchmaschinen mit, dass sich unter dieser URL eine Seite befindet. Infolgedessen verschwenden Crawler Zeit damit, die URL zu crawlen und zu bewerten.

Hier ist die Sache: Google ist ziemlich gut darin, diese falschen Seiten zu identifizieren.

Wenn eine Seite gefunden wird, die den Status 200 OK mit allen Attributen einer Seite zurückgibt, die einen 404-Code zurückgeben soll, wird ein weicher 404-Fehler darauf angezeigt und der Websitebesitzer in der Google Search Console benachrichtigt.

Was Sie über die 404-Fehler Ihrer Site wissen müssen

Okay, Sie wissen also, was diese Fehler sind. Jetzt müssen Sie verstehen, was 404-Fehler verursacht.

Es kann viele Gründe geben, warum Ihre Site 404-Fehler zurückgibt.

Sie erhalten 404-Fehler, wenn Sie kürzlich Seiten von Ihrer Website gelöscht oder entfernt haben, ohne deren URLs umzuleiten.

404-Fehler können auch auftreten, wenn Sie Ihre Domain neu gestartet oder übertragen haben und nicht alle Ihre alten URLs auf die neue Site umleiten konnten.

Manchmal können 404-Fehler das Ergebnis einer Änderung der URL einer Seite sein. Das Ändern eines Teils der URL, unabhängig davon, ob es sich um einen Kategorienamen oder den Slug der Seite handelt, führt zu einem 404-Fehler.

Selbst wenn Sie eine URL in einem internen Link falsch eingeben, kann dies zu einer 404-Seite und einem fehlerhaften Link führen.

Warum sind 404-Fehler für Websites schlecht?

Eine große Anzahl von 404-Fehlern kann große Probleme für Ihre Website bedeuten.

Beginnen wir mit dem Standpunkt des Benutzers. Wenn beim Surfen auf Ihrer Website ständig 404-Fehler auftreten, führt dies zu einer schrecklichen Benutzererfahrung.

Selbst das Auffinden eines 404-Fehlers kann ausreichen, um ein Besucherpaket zu versenden.

Lesen Sie das noch einmal: Nur ein 404-Fehler kann Sie einen Kunden kosten.

Es wird schlimmer, weil 404 Fehler auch Ihre Rangliste beschädigen können.

404-Fehler sind an sich kein Ranking-Faktor, und Google bestraft Sie nicht direkt dafür, dass Sie viele davon haben.

Aber sie können Ihrer SEO schaden.

Je mehr fehlerhafte Links Ihre Website enthält, desto schwieriger wird es für Google und andere Suchmaschinen, Ihre Website zu crawlen. Link-Eigenkapital wird auch auf Ihrer Website nicht gut weitergegeben.

Beides kann zu einem Rückgang der Ranglisten führen.

Sie können auch unter hohen Absprungraten leiden, wenn Benutzer Ihre Website nach der Landung auf einer 404-Seite verlassen. Im Gegensatz zu 404-Fehlern sind Absprungraten ein Ranking-Faktor, und Google kann Ihre Website bestrafen, wenn die Absprungrate zu hoch ist.

So finden und beheben Sie 404-Fehler auf Ihrer Website

Jetzt wissen Sie, wie schlimm 404-Fehler sind. Schauen wir uns an, wie wir sie finden und beheben können.

404 Fehler finden

Site-Crawler wie Screaming Frog sind eine großartige Möglichkeit, defekte Links zu finden, die schnell zu 404-Fehlern führen. Screaming Frog ist auch kostenlos, wenn Ihre Website 500 URLs oder weniger enthält.

Führen Sie zunächst ein Site-Audit durch.

Klicken Sie dann im oberen Menü auf Antwortcodes.

404 Fehler Antwortcodes behoben

Filtern Sie nach Client-Fehler 4XX, um eine Liste aller Seiten zu erhalten, die einen 404-Fehler zurückgeben.

Behebung von 404 Fehlern beim Schreien von Fröschen

Site-Crawler geben Ihnen jedoch keine vollständige Liste der 404-Fehler, da sie nur fehlerhafte Links anzeigen.

Sie können jedoch jeden 404-Fehler in der Google Search Console finden.

Die Google Search Console bietet eine Liste aller 404 Fehler, die Googlebot auf Ihrer Website findet. Dies umfasst sowohl harte 404s als auch weiche 404s.

Melden Sie sich bei der Suchkonsole an, klicken Sie auf Abdeckung und wählen Sie die Registerkarte Ausgeschlossen.

Behebung von 404 Fehleranalysen

Sie sehen eine Liste von harten 404-Fehlern, die als Nicht gefunden (404) markiert sind, und weichen 404-Fehlern, die als Soft 404 markiert sind.

Klicken Sie auf die einzelnen Seiten, um eine vollständige Liste der Seiten mit 404-Fehlern anzuzeigen.

Sie können 404-Fehler auch in den Bing Webmaster-Tools finden, indem Sie auf Berichte und Daten und dann auf Crawling-Informationen klicken.

Schließlich können Sie 404 Fehler mit meinem SEO-Tool Ubersuggest finden.

Wechseln Sie zur Registerkarte Site-Audit in der linken Seitenleiste.

Beheben Sie 404 Links mit einem Site-Audit

Führen Sie eine Site-Prüfung durch und klicken Sie dann auf Kritische Fehler.

Fix 404 Fehler Ubersuggest

Klicken Sie dann oben auf der Seite auf die Registerkarte Warnungen.

Wenn Seiten 404-Fehlercodes zurückgeben, werden sie hier aufgelistet. Klicken Sie auf das Problem, um eine vollständige Liste der Seiten anzuzeigen.

Fix 404 Fehler Site Aduit

Beheben Sie 404 Fehler

Jetzt ist es Zeit, alle gefundenen Fehler zu beheben.

Hier sind vier Möglichkeiten, dies zu tun:

  1. Leiten Sie den 404-Fehler um: Das Umleiten von Benutzern auf eine andere relevante Seite ist der einfachste Weg, um 404-Fehler auf Ihrer Site zu beheben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie auf etwas Relevantes umleiten – senden Sie sie nicht einfach zurück auf Ihre Homepage.
  2. Stellen Sie die Seite wieder her: Wenn Sie feststellen, dass eine gelöschte Seite immer noch stark nachgefragt wird und es keine geeignete Seite gibt, auf die Benutzer umgeleitet werden können, sollten Sie die ursprüngliche Seite wiederherstellen.
  3. Korrigieren Sie den Link: Wenn auf Ihrer Website defekte Links vorhanden sind, können Sie den Link einfach bearbeiten, um auf die richtige URL zu verweisen. Sie können jedoch keine Links auf Websites reparieren, die Sie nicht kontrollieren.
  4. Erstellen Sie eine 404-Seite: Durch Erstellen einer benutzerdefinierten 404-Fehlerseite können Sie sicherstellen, dass kein Besuch verschwendet wird – mehr dazu weiter unten.

Wenn Sie viele 404-Fehler haben, müssen Sie Ihre Bemühungen priorisieren. Wenn auf größeren Seiten 404 Fehler auftreten, beheben Sie diese zuerst. Produktseiten, Kontaktseiten und Serviceseiten mit 404-Fehlern sollten zuerst behoben werden.

Andere Seiten sind möglicherweise nicht so dringlich. Die Google Search Console kann 404 Fehler auf Seiten aufdecken, zu denen ein menschlicher Benutzer niemals navigieren kann. Sie möchten sie eventuell beheben, aber diese Fehler sollten sich nicht zu stark auf Ihre Platzierungen auswirken.

Suchen und Beheben von 404 Fehlern auf Ihrer WordPress-Site

Wenn Sie eine WordPress-Site haben, können Sie die oben beschriebenen Schritte ausführen, um 404-Fehler zu finden.

Fand sie? Großartig, jetzt beheben wir 404-Fehler in WordPress.

Wenn Sie Fehler auf der gesamten Website erhalten, liegt wahrscheinlich ein Problem mit Ihren Permalinks vor. Gehen Sie zu „Einstellungen → Permalinks“, um Ihre Einstellungen zu aktualisieren.

404 Fehler WordPress beheben

Klicken Sie unten auf der Seite auf “Änderungen speichern”, wenn Sie fertig sind.

Wenn bestimmte Seiten 404-Fehler zurückgeben, sollten Sie eine 301-Umleitung für sie einrichten. WordPress versucht dies automatisch, aber manchmal funktioniert es nicht.

Der einfachste Weg, dies selbst zu tun, besteht darin, Yoast Premium zu erwerben oder das Redirection-Plugin zu installieren.

Beheben Sie 404-Fehler mit Umleitung

Sobald es installiert und aktiviert ist, gehen Sie zu Extras → Umleitung.

Beheben Sie 404 Fehler in WordPress

Sie müssen einige kurze Fragen beantworten, um das Tool einzurichten.

Dann können Sie jede URL auf Ihrer WordPress-Site umleiten. Geben Sie einfach die URL, die Sie umleiten möchten, in das Feld Quell-URL und die URL, zu der Sie die Seite umleiten möchten, in das Feld Ziel-URL ein.

Klicken Sie dann auf Weiterleitung hinzufügen.

Behebung von 404-Fehlern WP-Umleitung

Wenn dies verwirrend oder kompliziert erscheint, ist es möglicherweise am besten, wenn ein Website-Entwickler oder Ihr Website-Hosting-Support-Team Ihnen dabei hilft, um sicherzustellen, dass alle 404s ordnungsgemäß umgeleitet werden.

Wie oft sollten Sie nach 404 Fehlern suchen?

Wie oft Sie nach 404-Fehlern suchen sollten, hängt von der Größe Ihrer Site ab.

Kleinere Websites mit weniger als 50 Seiten können wahrscheinlich jeden Monat oder so nach 404 Fehlern suchen. Größere Websites möchten möglicherweise jede Woche oder jeden zweiten Tag nach 404-Fehlern suchen.

Andere Top-Tools zum Suchen und Beheben von 404-Fehlern

Die oben genannten Methoden sind nicht die einzigen Möglichkeiten, 404-Fehler zu finden und zu beheben. Hier sind einige der anderen führenden Tools, die Sie verwenden können.

Dead Link Checker

Dead Link Checker ähnelt Screaming Frog. Sie können damit bis zu 2000 Links auf Ihrer Website überprüfen, um festzustellen, ob sie defekt sind.

Behebung von 404 Fehlern Dead Link Checker

Google Analytics

Google Analytics verfolgt 404-Fehler nicht sofort. Sie können sie jedoch verwenden, um 404-Fehler zu finden, wenn Sie über eine benutzerdefinierte 404-Seite verfügen.

Suchen Sie zunächst den Namen Ihrer 404-Seite.

Screenshot 2020 10 21 um 17.27.02 Uhr

Meins ist Seite nicht gefunden – Neil Patel.

Öffnen Sie dann Google Analytics und gehen Sie zu Verhalten → Website-Inhalt → Alle Seiten

GA behebt 404 Fehler

Fügen Sie nun den Seitentitel als sekundäre Dimension hinzu.

404 Fehler GA beheben

Klicken Sie neben der Suchleiste auf Erweitert, ändern Sie die Regel von Seite zu Seitentitel und geben Sie Ihren 404-Seitentitel in das Feld Enthalten ein.

Behebung von 404-Fehlern Seach Console

Sie erhalten jetzt einen Bericht darüber, wie viele Personen auf Ihrer 404-Seite gelandet sind und woher sie stammen.

MonsterInsights

Wenn Sie eine WordPress-Site haben, kann MonsterInsights die ganze harte Arbeit für Sie erledigen. Anstatt einen manuellen Bericht in Google Analytics zu erstellen, installieren Sie einfach das MonsterInsights-Plug-In.

Sobald Sie Ihre Google Analytics-Verbindung herstellen, werden Ihre 404-Fehler automatisch nachverfolgt.

behebe 404 Fehler monsterinsights

Erstellen einer einzigartigen 404-Fehlercodepage

Ich empfehle dringend, eine eindeutige 404-Fehlercodepage für Ihre Site zu erstellen.

Die meisten Standard-404-Fehlermeldungen sind viel zu technisch, als dass der durchschnittliche Benutzer sie verstehen könnte, und sie helfen ihm nicht, eine andere relevante Seite zu finden.

Mit einer einzigartigen 404-Seite können Sie Ihren Benutzern mehr Wert bieten und ihnen sogar helfen, die Informationen zu finden, nach denen sie suchen.

Sie können auch Ihre Marken- und Marketingbemühungen steigern.

Viele Unternehmen verwenden eine benutzerdefinierte 404-Fehlerseite, um ihr Markenimage zu stärken und ein wenig Humor zu verleihen. Das Erstellen einer benutzerdefinierten URL-Seite erleichtert auch das Nachverfolgen von 404-Fehlern in Google Analytics.

Gehen Sie jedoch nicht über Bord. Eine saubere und unkomplizierte 404-Seite ist viel effektiver als eine übermäßig aufwändige.

Stellen Sie sicher, dass Ihre benutzerdefinierte Seite auch einen 404-Header-Status enthält.

Wenn Sie dies nicht tun, erkennen Suchmaschinen die Seite nicht richtig. Google zeigt die Seite weiterhin in den Suchergebnissen an und sendet Ihnen eine Flut von weichen 404-Fehlermeldungen in der Suchkonsole.

Wenn Sie Inspiration benötigen, finden Sie hier einige meiner einzigartigen Beispiele für 404 Seiten:

Airbnb

404 Fehler Airbnb beheben

Airbnb macht das Beste aus einem 404-Fehler, indem es Benutzern ein lustiges GIF zeigt und Links zu den Hauptseiten ihrer Website anbietet.

Südwesten

Behebung von 404 Fehlern im Südwesten

Southwest übernimmt die volle Verantwortung für den Fehler und erklärt, wie es passiert sein kann, wenn Benutzer versuchen möchten, die Seite erneut zu finden.

Wendys

404 Fehler beheben Wendys

Wendys geht mit seiner 404-Seite weit darüber hinaus. Es gibt hier keine Links zu anderen Teilen ihrer Website. Nur ein kostenloses Spiel, das Benutzer spielen können, um sich die Zeit zu vertreiben.

Fazit

Wenn Sie eine Website haben, sind 404 Fehler unvermeidlich. Es gibt jedoch keinen Grund, die Benutzererfahrung Ihrer Website zu beeinträchtigen und Ihre Platzierungen zu beeinträchtigen.

Verwenden Sie die oben genannten Strategien und Tools, um regelmäßig Überprüfungen durchzuführen, um 404-Fehler zu finden und diese schnell zu beheben. Je schneller Sie sie reparieren, desto weniger Schaden können sie anrichten.

Wie viele 404-Fehler konnten Sie auf Ihrer Website beheben? Lass es mich in den Kommentaren wissen.