Das Internet ist zur Anlaufstelle für alles geworden, von Wissenswertem über Prominente bis hin zur Reparatur unserer Küchenspülen. Aber AI SEO kann die Art und Weise verändern, wie Vermarkter ihren Websites helfen, auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) einen hohen Rang einzunehmen.

Wenn Sie kein Ranking erstellen, kann dies dazu führen, dass Ihr Unternehmen keinen wertvollen Suchverkehr mehr hat. Das bedeutet weit weniger Umsatz für Ihr Unternehmen.

Lange Zeit konnte man mit grundlegenden SEO-Strategien auskommen.

Aber nicht mehr.

Mit künstlicher Intelligenz (KI), die die Welt erobert, müssen Sie Ihr Spiel verbessern.

Was bedeutet das für Ihre SEO-Strategie?

Was ist KI?

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Überbegriff, der verschiedene Technologien abdeckt, darunter maschinelles Lernen (ML), Computer Vision, Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP), tiefes Lernen und andere, noch aufkommende Technologien.

Was ist der Sinn von KI?

KI hat ein Hauptziel – kognitive Aufgaben (oft mühsam und banal) besser und schneller als Menschen auszuführen. Es ist eine Technologie, die unsere Arbeit und unser Leben erleichtern soll.

In der Wirtschaft hat sich AI bereits als wirksam bei der Steigerung des Umsatzes erwiesen.

In Vertrieb und Marketing gaben 30% der AI-Anwender nach der Implementierung der Technologie eine Umsatzsteigerung von 6 bis 10% an.

Auswirkungen von ai

Das sind ziemlich beeindruckende Ergebnisse.

Und ja, KI kann auch für Ihre SEO von Vorteil sein.

Aber wird AI SEO ersetzen?

Nachdrücklich – nein!

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie sich KI auf SEO auswirkt und warum es nicht übernimmt.

Was ist AI SEO?

KI ist zu einer Kernkomponente wichtiger Suchmaschinenalgorithmen geworden, darunter Rankbrain und BERT von Google.

Dieser Faktor bedeutet, dass Sie Ihre SEO mithilfe von KI verbessern können, wenn Sie die KI verstehen und wissen, wie sie sich auf Suchmaschinen auswirkt.

Aber das ist nicht alles.

AI ist auch ein hervorragendes Tool für die Datenanalyse, das ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung einer effektiven SEO-Strategie ist.

Mit der AI-gestützten SEO-Software können Sie Aufgaben schneller und effizienter erledigen, von der Unterstützung bei der Erkennung von Trendthemen bis zur Entdeckung von Inhaltslücken.

KI und SEO sind ein Match, das im digitalen Himmel gemacht wurde.

Warum ist AI SEO wichtig?

Obwohl sowohl KI als auch SEO komplexe Disziplinen sind, die zusammen verwendet werden, erleichtern sie es Ihnen, das Ranking Ihrer Website zu verbessern.

Eine Sache, die Sie bei Suchmaschinen beachten sollten, ist, dass der Benutzer immer an erster Stelle steht. Sie zielen darauf ab, Inhalte zu liefern, die so relevant wie möglich sind.

Aus diesem Grund geht es bei SEO nicht mehr nur um Keywords. Es geht um:

  • Konzepte: Welche Idee steckt hinter der Suchanfrage der Suchenden?
  • Kontext: Was ist die Absicht hinter der Suchanfrage der Suchenden?
  • Kundenzufriedenheit: Was sind die relevantesten Antworten auf die Anfrage des Benutzers?

Keyword-Füllung funktioniert also nicht mehr (und seit Hummingbird nicht mehr). Damit Ihre Inhalte einen Rang erhalten, benötigen Sie eine hervorragende Strategie zum Linkaufbau und zur Optimierung für Suchmaschinen mit KI-Unterstützung.

Heute (und in Zukunft) ist die Benutzererfahrung einer der Hauptfaktoren, die das Ranking beeinflussen. Und KI ist eine der besten Möglichkeiten, um Website-Besuchern eine positive Erfahrung zu bieten.

Schauen wir uns kurz sechs Möglichkeiten an, wie Sie Ihre SEO verbessern können.

AI SEO: 6 Möglichkeiten, AI zur Verbesserung Ihrer Website zu verwenden

Nachdem Sie nun verstanden haben, was KI ist und wie sich KI-SEO auf Ihre Website auswirken kann, sehen wir uns einige Möglichkeiten an, wie Sie KI-SEO verwenden können, um mit modernen SEO-Taktiken Schritt zu halten.

Opportunity Discovery Mit AI SEO

Einer der wichtigsten Aspekte von SEO ist die Entdeckung versteckter Ranking-Möglichkeiten, die nicht genutzt wurden.

Dies ist einer der Bereiche, in denen sich künstliche Intelligenz als effektiv erweist, um das Ranking Ihrer Website zu verbessern. In den letzten Jahren wurden leistungsstarke SEO-Tools mit KI entwickelt, die Ihnen detailliertere Einblicke in Folgendes bieten:

  • Keywords, auf die Sie abzielen sollten
  • Möglichkeiten zum Linkaufbau

Diese und andere Erkenntnisse, die Sie mit AI-gestützter SEO-Software erhalten können, sind entscheidend für die Entwicklung einer Content-Strategie, die die SEO Ihrer Website exponentiell steigert.

Da die Konkurrenz um den Rang von Tag zu Tag härter wird, müssen Sie Keywords, Themenideen und andere SEO-Möglichkeiten finden, die nicht allzu häufig sind.

Finden Sie Möglichkeiten, die Ihre Konkurrenz nicht nutzt, und Sie haben eine viel bessere Chance auf ein Ranking.

Zugegeben, das manuelle Finden dieser Möglichkeiten erfordert viel Kreativität, Zeit und harte Arbeit.

Mit Hilfe von AI-gestützter SEO-Software wie BrightEdge können Sie jedoch schneller goldene SEO-Möglichkeiten entdecken.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum KI Teil Ihrer SEO-Strategie sein muss.

Erstellung von Inhalten mit AI SEO

Das Entdecken von Inhaltsmöglichkeiten ist nur ein kleiner Teil des Kampfes um die Dominanz der SERPs.

Sie müssen auch Inhalte erstellen, die genau ins Schwarze treffen.

Hier kann AI helfen, Ihre SEO zu verbessern.

Wie?

Sobald Sie ein Tool wie BrightEdge zum Suchen von Schlüsselwörtern verwendet haben, können Sie mithilfe von AI wissen, welche Art von Inhalten Sie erstellen sollten.

Sobald Sie mit Ihrem Ziel-Keyword gefüttert wurden, durchsuchen AI-gestützte Tools das Web nach Inhalten, die um dieses Keyword herum erstellt wurden. In wenigen Sekunden finden Sie:

  • Zu nutzende Inhaltslücken
  • Trend-Themen
  • Die durchschnittliche Anzahl der einzuschließenden Abschnitte

Mit solchen Erkenntnissen wird es einfacher, Inhalte zu erstellen, die auf die Lösung spezifischer Probleme für Ihr Publikum zugeschnitten sind, kurz gesagt, personalisierte Inhalte, die den Absichten der Benutzer entsprechen.

Darüber hinaus kann AI Ihnen dabei helfen, sicherzustellen, dass der von Ihnen erstellte Inhalt für jede Phase Ihres Trichters relevant ist.

Bei der Erstellung von Inhalten geht es nicht mehr nur darum, Inhalte von schlechter Qualität zu erstellen. Es geht darum, Inhalte zu erstellen, die Benutzer hilfreich finden.

Und genau das wird Ihnen die KI helfen.

Inhaltsoptimierung mit AI SEO

Bei der Inhaltsoptimierung ging es lange Zeit um Keywords, interne Links, Backlinks und andere On-Page-SEO-Taktiken.

Diese Dinge sind immer noch wichtig.

Aber Suchmaschinen betrachten jetzt mehr als nur diese Indikatoren. Suchmaschinen können immer besser herausfinden, was der Sucher bei der Suche vorhat.

Wie können Sie Ihre Inhalte für Benutzerabsichten optimieren?

Sie haben es erraten – mit Hilfe der KI.

AI SEO Tools helfen Ihnen:

  • Erstellen Sie Themencluster, die Benutzerfragen und Rangfolgen beantworten
  • Kennen Sie die optimale Länge des Inhalts zu Ihrem Thema
  • Verwenden Sie Schlüsselwörter und LSI-Schlüsselwörter richtig

Mit AI können Sie Ihre Inhalte optimieren, um die EAT-Standards von Google zu erfüllen, die in den Richtlinien und Bewertungsrichtlinien für die Suchqualität enthalten sind. Sie können Inhalte erstellen, die Benutzeranfragen kompetent und autoritativ beantworten. Und genau diese Art von Inhalten liebt Google, seinen Nutzern zu dienen.

Die KI endet jedoch nicht damit, Inhalte für Suchmaschinen zu optimieren. KI-gestützte Schreibwerkzeuge wie Atomic Reach und Grammarly (unter anderem) tragen ebenfalls dazu bei, dass Ihr Schreiben für ein angenehmes Lesen sorgt.

AI SEO Beispiel Grammatik

Dies trägt auch zur Verlängerung der Verweilzeit bei, ein weiterer Faktor, der Suchmaschinen anzeigt, dass Ihre Inhalte nützlich sind.

Unter dem Strich kann AI Ihnen helfen, besser optimierte Inhalte zu erstellen, die Ihre Leser lieben und mit denen sie sich beschäftigen werden.

Optimierung für die Sprachsuche

Einer der sich am schnellsten entwickelnden Suchbereiche ist die Sprachsuche.

Da immer mehr Menschen sich bei der Suche im Internet auf ihre sprachaktivierten Geräte verlassen, ist Voice SEO (VSEO) zu einem Aspekt der SEO geworden, den Sie nicht mehr ignorieren können.

Schauen Sie sich nur an, wie schnell die Anzahl der sprachaktivierten Assistenten steigt:

ai seo Sprachassistenten

Statista prognostiziert, dass die Zahl der Sprachassistenten in den nächsten Jahren weltweit 8,4 Milliarden erreichen wird – mehr als die Weltbevölkerung.

Die meisten Sprachsuchen werden in Form von Fragen durchgeführt. Eine der wichtigsten Möglichkeiten zur Optimierung für VSEO besteht darin, die gestellten Fragen zu beantworten.

Hier kommen KI-Tools ins Spiel.

Mit Tools wie Frase können Sie beispielsweise VSEO-optimierte Inhalte erstellen, indem Sie die Fragen anzeigen, die Suchende stellen. Sie können dann Inhalte zu diesen Fragen erstellen.

frase ai seo

Ein weiterer Aspekt der Sprachsuche ist die Konversation. Hier kommen KI-Prinzipien wie NLP ins Spiel.

KI-gestützte Inhaltstools wie Grammatik und Hemmingway können Ihnen dabei helfen, mehr Konversationsinhalte zu erstellen, indem sie Tonänderungen empfehlen und schwer lesbare Passagen hervorheben.

Eine Sache, die Sie bei VSEO beachten sollten, ist, dass es sehr wettbewerbsintensiv ist. Das liegt daran, dass Sprachassistenten nur eine Antwort geben – die ganz oben auf den SERPs.

Dies bedeutet, dass Sie alle Register ziehen müssen, um sicherzustellen, dass Sie für VSEO einen guten Rang haben.

Skalieren Sie Ihre SEO

Ein wesentlicher Teil der Suchmaschinenoptimierung ist langwierige Handarbeit, die es Marketingfachleuten erschwert hat, schnell Ergebnisse zu erzielen.

AI hat das geändert.

KI-gestützte Tools haben der SEO viel Arbeit gekostet, indem sie Daten gesammelt, analysiert und in umsetzbare Schritte umgesetzt haben.

Darüber hinaus werden Sie jedoch feststellen, dass SEO-Software für künstliche Intelligenz wie Alli AI auch bei Ihrer technischen SEO hilfreich sein kann. Zum Beispiel kann es Ihnen helfen:

  • Führen Sie Website-Audits durch
  • Inhalte automatisch optimieren
  • Beheben Sie Probleme mit doppelten Inhalten

Im Bereich On-Page-SEO kann Ihnen die AI-SEO-Software dabei helfen, die Erstellung von Inhalten zu skalieren, indem Sie Inhalte mit der besten Leistung analysieren. Die Software kann Ihnen dann bei der Erstellung von Inhaltsstrategien und Kurzinformationen für optimierte Inhalte helfen.

Auf diese Weise können Sie Ihre SEO-Bemühungen schnell skalieren – ohne Ihr Team zu überlasten.

KI kann die mühsamen, alltäglichen und zeitaufwändigen (und manchmal seelensaugenden) Aspekte von SEO übernehmen. Dies gibt Ihrem Team die Möglichkeit, andere Dinge zu tun, die menschliche Aufmerksamkeit erfordern.

Benutzererfahrung

Denken Sie daran: Der Hauptfokus von Google (und anderen Suchmaschinen) liegt auf dem Nutzer.

Dies bedeutet, dass User Experience (UX) ein entscheidendes Element der Suchmaschinenoptimierung ist.

Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Google in einer seltenen Ankündigung die Leute darüber informiert hat, dass das Seitenerlebnis ab dem Jahr 2021 ein wichtiger Ranking-Faktor sein wird.

Aber was ist Seitenerfahrung?

Laut Google ist das Seitenerlebnis eine Reihe von Signalen, die die Zufriedenheit (oder das Fehlen) eines Nutzers bei der Interaktion mit einer Webseite messen. Dies geht über den Informationswert der Seite hinaus.

Es berücksichtigt die gesamte UX, die die Seite bereitstellt.

Natürlich werden Seiten mit negativer Benutzererfahrung nicht bewertet und solche, die Benutzern eine positive Benutzererfahrung bieten.

Wo kommt hier die KI ins Spiel?

Wenn Suchmaschinen eher wie echte menschliche Benutzer denken, können sie bestimmen, ob Ihre Seite Benutzern eine positive Benutzeroberfläche bietet oder nicht.

Das heißt, wenn ein Benutzer eine Suchabfrage eingibt, möchten Suchmaschinen sicherstellen, dass sie Folgendes bereitstellen:

  • Relevanter und maßgeblicher Inhalt
  • Seiten mit der richtigen Struktur
  • Seiten mit einfacher Navigation
  • Seiten, die schnell geladen werden
  • Mobile-freundliche Websites

Wenn Benutzer eine personalisierte Erfahrung auf Ihrer Website genießen können, erhöht dies die Verweilzeit und fördert das Teilen Ihrer Inhalte. Beides sind Signale für Suchmaschinen, dass Ihr Inhalt es wert ist, auf SERPs höher eingestuft zu werden.

Heutige AI-gestützte SEO-Tools wie Market Brew können Suchmaschinen imitieren und Empfehlungen geben, wie Sie die UX Ihrer Website verbessern können.

Infolgedessen müssen Sie nicht raten, ob die SEO-Götter auf Ihrer Website mit Gunst lächeln oder nicht. Sie können wissen, was ihnen gefällt (in größerem Maße) und dies auf Ihrer Website implementieren.

Fazit

Bereit oder nicht, die Zukunft von SEO ist da.

Und es sind nur zwei Wörter – künstliche Intelligenz.

Durch die Verbindung dieser beiden Disziplinen können Sie eine robuste SEO-Strategie entwickeln, die Sie auf sich aufmerksam machen wird. Darüber hinaus hilft es Ihnen, ein loyales Publikum aufzubauen.

Für jedes Unternehmen bedeutet dies natürlich ein gesünderes Endergebnis.

Haben Sie die Macht von AI SEO schon angenommen?