Dropshipping ist eine beliebte Methode zum Aufbau eines E-Commerce-Imperiums. Die Herausforderung besteht darin, dass es Unmengen von Menschen gibt, die versuchen, dasselbe zu tun. Wie erhalten Sie einen Wettbewerbsvorteil? Mithilfe von Dropshipping-Tools können Sie Ihr Dropshipping-Geschäft optimal nutzen.

Dieser Beitrag behandelt die Grundlagen des Dropshipping und die 11 besten Dropshipping-Tools, um die Vorteile dieser Erfüllungsmethode zu maximieren und gleichzeitig die Nachteile zu minimieren.

Was ist Dropshipping?

Dropshipping ist eine Fulfillment-Methode, mit der E-Commerce-Geschäfte Produkte verkaufen können, ohne Lagerbestände zu lagern oder zu pflegen.

Mit dem Dropshipping-Modell vermarktet Ihr Geschäft Produkte von Drittanbietern (Großhändler oder Hersteller). Wenn jemand auf Ihrer Website eine Bestellung aufgibt, kaufen Sie das Produkt von einem Dritten, der es dann direkt an Ihren Kunden sendet.

Sie müssen sich keine Sorgen um die Logistik machen, und der Unterschied zwischen dem Preis, zu dem Sie verkaufen, und dem Preis, zu dem Sie kaufen, ist Ihr Gewinn.

Dieses Modell ist beliebt (tatsächlich werden 23% der Online-Verkäufe durch Dropshipping abgewickelt), da sich E-Commerce-Unternehmen auf das konzentrieren können, was sie am besten können, Produkte vermarkten und verkaufen, ohne sich um logistische Probleme kümmern zu müssen.

Was sind die Vorteile von Dropshipping?

Einer der Hauptvorteile von Dropshipping ist die Eröffnung eines E-Commerce-Geschäfts mit geringen Startkosten. Sie können den Rahmen für einen großartigen Online-Shop mit relativ geringem Aufwand erstellen.

Das Problem ist, dass Sie immer noch in Lagerbestände investieren müssen – es sei denn, Sie verwenden Dropshipping.

Dropshipping begrenzt die Startkosten und ermöglicht es E-Commerce-Geschäften, Kunden eine breite Palette von Artikeln anzubieten.

Durch die Zusammenarbeit mit Dritten können Sie schnell Ihren Online-Shop einrichten und auf eine große Auswahl hochwertiger Produkte von Lieferanten aus der ganzen Welt zugreifen.

Die Vorteile davon sind:

  • Niedrige Gemeinkosten: Sie müssen nicht für Lagerbestände, Lager oder Mitarbeiter bezahlen, um Bestellungen zu erfüllen
  • Eine größere Auswahl an Produkten: Wählen Sie aus einer endlosen Liste von Lieferanten.
  • Erweiterte Versandmöglichkeiten: Sie arbeiten mit Unternehmen zusammen, die über langjährige Erfahrung im Versand von Artikeln auf der ganzen Welt verfügen.
  • Einfach zu skalieren: Sie müssen sich keine Sorgen um den Lagerbestand machen. Egal wie viele Bestellungen Sie haben, Sie können sie immer erfüllen.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Stärken: Konzentrieren Sie sich darauf, wo Ihr Wettbewerbsvorteil liegt – Umsatz zu machen.
  • Standortunabhängigkeit: Ihre Aktie bindet Sie nicht, weil Sie keine besitzen.

Diese Vorteile klingen ziemlich gut, oder?

Wie zu erwarten ist, weist Dropshipping auch einige Nachteile auf. Das offensichtlichste Negative für Dropshipping sind niedrigere Gewinnmargen. Unternehmen, die in großen Mengen einkaufen, können Geld sparen, aber der Kauf eines Artikels zu einem Zeitpunkt kann teurer sein.

Obwohl Sie die Kontrolle über Ihre Preise haben (Sie können die Preise nach Belieben senken und erhöhen), müssen Sie Ihre Preise im Einklang mit Ihrer Konkurrenz halten. Und da es nur wenige Hindernisse für den Start eines E-Commerce-Geschäfts mit einem Dropshipping-Modell gibt, gibt es da draußen viel Wettbewerb.

Hier sind einige Herausforderungen, die beim Dropshipping zu berücksichtigen sind:

  • Anpassung und Branding: Sie verkaufen die Produkte eines anderen, daher kann es schwieriger sein, eine starke Marke aufzubauen.
  • Sie sind auf Dritte angewiesen: Wenn sie es vermasseln, haben Sie es in den Augen Ihrer Kunden vermasselt.
  • Kosten verstehen: Wenn Sie mit vielen verschiedenen Lieferanten zusammenarbeiten, kann es schwierig sein, Ihre Gewinnspannen zu berechnen, wenn der Versand berücksichtigt wird.

Ob Dropshipping eine effektive Strategie ist, hängt von Ihren Geschäftsanforderungen ab. Wenn Sie bereit sind, sich der harten Konkurrenz zu stellen und nicht auf das Branding angewiesen sind, um Ihre Produkte zu verkaufen, ist Dropshipping möglicherweise eine praktikable Option.

Welche Dropshipping-Tools sollte ich verwenden?

Wie Sie sehen, bietet Dropshipping als Fulfillment-Methode viele Vorteile, aber auch einige Nachteile.

Mit diesen Dropshipping-Tools können Sie ein erfolgreiches Dropshipping-Geschäft betreiben.

Shopify

dropshippingtoolsShopify

Shopify ist die größte E-Commerce-Plattform auf dem Markt und eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, Ihr Geschäft in Betrieb zu nehmen.

Shopify ist weniger ein Dropshipping-Tool als vielmehr ein Ausgangspunkt für die Erstellung Ihres Shops. Daher ist es wichtig, sich damit vertraut zu machen. Um sicherzustellen, dass Shopify für Ihr Unternehmen geeignet ist, können Sie eine 14-tägige kostenlose Testversion testen.

Sobald Sie sich entschieden haben, Ihr Geschäft auf Shopify aufzubauen, haben Sie folgende Preisoptionen:

  • Basic Shopify – 29 US-Dollar / Monat
  • Shopify – $ 79 / Monat
  • Advanced Shopify – 299 US-Dollar / Monat

dropshippingtoolsShopifyPricing

Sie müssen weiterhin für das Hosting Ihrer Website bezahlen (hier einige Empfehlungen), die im Preis von Shopify berücksichtigt werden können.

Unabhängig von Ihren Zielen hat Shopify einen Plan, der Ihren Geschäftsanforderungen entspricht, und ermöglicht es Ihnen, den Kundensupport und eine Vielzahl hilfreicher Plugins optimal zu nutzen.

Oberlo

dropshippingtoolsOberlo

Oberlo ist eine Shopify-App, die Sie mit einem großen Markt von Lieferanten verbindet und es Ihnen ermöglicht, aus einer Vielzahl von Produkten auszuwählen und diese in Sekundenschnelle mit Ihrer Website zu synchronisieren.

Mit dem kostenlosen Starterpaket können Sie bis zu 500 Produkte pro Monat verkaufen. Dies ist eine ideale Möglichkeit, Ihren Zeh in Dropshipping zu versetzen.

dropshippingtoolsOberloPricing

Wenn Sie gute Ergebnisse sehen, können Sie für 29,90 USD pro Monat auf das Basispaket upgraden, um mehr Produkte zu verkaufen und von einer verbesserten Auftragsverfolgung zu profitieren.

Sie können auch das Pro-Paket für 79,90 USD pro Monat auswählen, mit dem Sie bis zu 30.000 Verkäufe tätigen können.

WooCommerce

dropshippingtoolsWooCommerce

Wenn Sie bereits eine Website haben, die unter WordPress läuft, oder eine günstigere Alternative zu Shopify suchen, versuchen Sie es mit WooCommerce. Es ist ein kostenloses Plugin, das Ihre WordPress-Website in einen E-Commerce-Shop verwandeln kann.

WordPress versorgt rund 35% des Webs mit Strom, sodass Sie wissen, dass Sie mit dieser Plattform in sicheren Händen sind. Mit dem WooCommerce-Plugin können Sie leistungsstarke E-Commerce-Funktionen bereitstellen.

Spocket

dropshippingtoolsSpoket

Haben Sie bereits einen E-Commerce-Shop eingerichtet? Spocket ist eines der besten Dropshipping-Tools, um Sie mit Lieferanten aus der ganzen Welt zu verbinden.

Spocket lässt sich in Shopify, WooCommerce, Wix, BigCommerce und AliScraper integrieren. Es bietet eine kostenlose Testversion, mit der Sie den Katalog anzeigen können. Um jedoch wirklich von diesem Tool profitieren zu können, benötigen Sie einen der kostenpflichtigen Pläne:

  • Anlasser: Verkaufe bis zu 25 einzigartige Produkte – 24 $ / Monat
  • Profi: Verkaufe bis zu 250 einzigartige Produkte – $ 49 / Monat
  • Reich: Verkaufe bis zu 1.000 einzigartige Produkte – 99 $ / Monat

dropshippingtoolsSpoketPricing

Mit vielen Lieferanten in den USA und in Europa ist Spocket ein hervorragendes Dropshipping-Tool für Geschäfte, die Wert auf eine schnelle und einfache Erfüllung legen.

AutoDS

dropshippingtoolsAutoDS

AutoDS ist ein All-in-One-Dropshipping-Tool für E-Commerce-Geschäfte, das sowohl an Shopify als auch an eBay angeschlossen werden kann. Mit AutoDS können Sie Prozesse wie Bestandsüberwachung, Preisoptimierung, Aktualisierung von Tracking-Nummern, Sammeln von Social Proofs und vieles mehr automatisieren.

Dieses Dropshipping-Tool erleichtert Ihnen den Betrieb Ihres Geschäfts erheblich und gibt Ihnen mehr Zeit, sich auf die Steigerung Ihres Umsatzes zu konzentrieren.

dropshippingtoolsAutoDSPricing

Eines der großartigen Dinge an AutoDS ist, dass es eine große Auswahl an Paketen bietet, die auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind. Sie beginnen bei 6,33 USD pro Monat für Basisgeschäfte, können jedoch Geschäfte mit bis zu 100.000 Produkten aufnehmen.

Dropified

dropshippingtoolsDropified

Dropified verbindet Sie mit Lieferanten und automatisiert Ihre Dropshipping-Prozesse. Mit Integrationen für E-Commerce-Plattformen wie Shopify, BigCommerce, WooCommerce, GrooveKart und CommerceHQ möchten wir Ihnen alle Dropshipping-Tools bieten, die Sie für ein erfolgreiches Geschäft benötigen.

Mit viel hilfreicher Automatisierung ist Dropified ideal für Verkäufer, die ihre eigene Marke entwickeln möchten. Sie bieten zwei unterschiedliche Preisstrukturen:

  • Importieren: $ 14 / Monat
  • Private Label On-Demand: $ 168 / Monat

dropshippingtoolsDropifiedPricing

Dieser Preis für Dropshipping-Tools mag teuer erscheinen, aber die Möglichkeit, Handelsmarken zu verwenden, hilft Ihnen, einen der wichtigsten Nachteile von Dropshipping zu überwinden – Schwierigkeiten beim Aufbau Ihrer Marke.

SaleHoo

dropshippingtoolsSaleHoo

SaleHoo ist ein Verzeichnis von Großhandelsunternehmen und ein großartiges Dropshipping-Tool für die Marktforschung. Der Jahresplan bietet Ihnen vollen Zugriff auf das Verzeichnis für 67 US-Dollar, oder Sie können einen Lebenszeitplan für 127 US-Dollar auswählen. Diese Preise machen es zu einem erschwinglichen Instrument, um den Markt zu erforschen und die besten Lieferanten zu finden.

Es besteht auch die Möglichkeit, ein Upgrade auf Vollautomatisierung durchzuführen, und Sie erhalten lebenslangen Zugriff auf das SaleHoo-Schulungsprogramm für 47 US-Dollar.

Zapier

dropshippingtoolsZapier

Bei so vielen Apps, die Ihnen bei der Führung Ihres Unternehmens helfen, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie sie alle koordinieren können. Die Antwort ist Zapier.

Zapier automatisiert Workflows über verschiedene Apps hinweg, wodurch manuelle Arbeit reduziert wird. Wenn Sie beispielsweise eine Bestellung bei Shopify erhalten, kann Zapier MailChimp anweisen, diesen Kunden zu Ihrem monatlichen Newsletter hinzuzufügen und über Invoice Ninja eine Rechnung zu erstellen.

dropshippingtoolsZapierPricing

Mit einem kostenlosen Lebenszeitplan, mit dem Sie 5 “Zaps” erstellen können, ist Zapier eines der Dropshipping-Tools, die Sie ausprobieren müssen. Wenn Sie feststellen, dass es Ihr Geschäft erheblich rationalisiert, stehen Ihnen viele Pläne zur Auswahl.

AliDropship

dropshippingtoolsAliDropship

AliDropship verbindet Sie mit Lieferanten. Es gibt jedoch einen großen Unterschied: Mit AliDropship fallen keine monatlichen Gebühren an. Stattdessen leisten Sie eine einmalige Zahlung in Höhe von 89 USD für ein lebenslanges Abonnement.

Sie können sich auch von AliDropship eine Website zum einmaligen Preis von 299 US-Dollar erstellen lassen, was sie zu einer praktikablen Alternative zu Shopify macht. Sie müssen für Ihr monatliches Hosting bezahlen, aber diese Option ist ungefähr so ​​schnell und einfach wie es für den Einstieg in Dropshipping erforderlich ist.

Für Verkäufer, die einen schnellen und bequemen Einstieg in das Dropshipping suchen, ist AliDropship eine ideale Option.

Google Analytics

dropshippingtoolsGoogleAnalytics

Während viele der Dropshipping-Tools in dieser Liste wichtige Einblicke in Kunden und Verkehr bieten, finden Sie einige der wichtigsten Messdaten in Ihrem Google Analytics-Dashboard. Alle Daten, die Sie über Ihr Geschäft wissen müssen, sind kostenlos in Ihrer Analyse enthalten.

Wenn Sie wissen, wie Sie Google Analytics optimal nutzen können, müssen Sie keine zusätzlichen Website-Analysen bezahlen. Dies ist der Grund, warum es eines der leistungsstärksten Dropshipping-Tools ist.

Verfolgen Sie Ihre Besucher, verstehen Sie, woher Ihr Datenverkehr kommt, welche Inhalte gut funktionieren und wie Sie die allgemeine Leistung Ihres Geschäfts steigern können, indem Sie die Daten verwenden, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Chili-Hunter

dropshippingtoolsChilliHunter

Wenn Sie Dropshipping über eBay betreiben, ist Chili-Hunter ein praktisches Marktforschungstool. Nutzen Sie es, um neue Trends zu entdecken, die profitabelsten Artikel zu finden und einen Einblick in die Leistung Ihres Geschäfts und Ihre Mitbewerber zu erhalten.

Dieses Dropshipping-Tool bietet wichtige Informationen zur Maximierung Ihrer Gewinne. Das Beste daran ist, dass es in einem einfachen Plan enthalten ist.

Sie können entweder eine monatliche Mitgliedschaft für 39,99 USD pro Monat oder eine jährliche Mitgliedschaft für 16,66 USD / Monat wählen.

dropshippingtoolschillihunterPRicing

Mit Chilli-Hunter finden Sie in Sekundenschnelle die besten Produkte, mit denen Sie die Leistung Ihres Unternehmens steigern können.

Fazit

Eine der größten Herausforderungen beim Dropshipping ist die Aufrechterhaltung funktionsfähiger Margen. Dazu muss Ihr E-Commerce-Geschäft so rational wie möglich sein, damit Sie sich an veränderte Märkte anpassen und ein großes Umsatzvolumen aufbauen können.

Um Ihr Unternehmen zu skalieren, suchen Sie nach Möglichkeiten zur Automatisierung von Bereichen wie Marketing, Auftragsabwicklung und Produktauswahl. Hier bieten sich Dropshipping-Tools an.

Während Sie die monatlichen Abonnementgebühren für die richtigen Dropshipping-Tools bezahlen müssen, kann der Return on Investment immens sein.

Wie verwenden Sie Dropshipping-Tools, um Ihrem Geschäft den entscheidenden Vorteil zu geben?