Erschließt Ihr Unternehmen seine lokalen Kunden durch lokales B2B-SEO?

Obwohl Business-to-Consumer-Marken (B2C) häufig das lokale Marketing nutzen, verfolgen Business-to-Business-Marken (B2B) tendenziell einen breiteren Ansatz.

Bei B2B-Marken ohne Ladenfronten ist es sogar noch wahrscheinlicher, dass ihre lokalen Marketingstrategien durch die Ritzen rutschen.

Dennoch bieten sich für B2B-Unternehmen enorme Möglichkeiten, die Macht des lokalen Marktes zu nutzen.

46% aller Google-Suchanfragen sind lokal. Wenn Sie also nicht auf Personen in Ihrer Nähe abzielen, vermissen Sie möglicherweise fast die Hälfte Ihrer potenziellen Verbraucher.

Verbraucher suchen regelmäßig in Online-Bewertungen und recherchieren nach Unternehmen, an denen sie interessiert sind. Dieser Trend nimmt weiter zu – eine BrightLocal-Studie ergab, dass 90% der Verbraucher im letzten Jahr das Internet nutzten, um ein lokales Unternehmen zu finden, 33% suchten jeden Tag.

Fragen Sie sich, wie Sie lokale Kunden gewinnen können? Die Antwort ist täuschend einfach: Optimieren Sie Ihre lokale Suchmaschinenoptimierungsstrategie (SEO).

Lassen Sie uns in kritische Bereiche eintauchen und die besten Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer lokalen B2B-SEO-Strategie erkunden.

Was ist B2B Local SEO?

Bei der lokalen B2B-Suchmaschinenoptimierung geht es darum, die Sichtbarkeit Ihrer Online-Suche für Kunden in der Nähe in Ihrem physischen Servicebereich zu verbessern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie sich lokales SEO von herkömmlichem SEO unterscheidet. Verschiedene Rangfaktoren können die Nadel auf unterschiedliche Weise bewegen.

Einige davon umfassen den Standort eines Suchers, Ihren Google My Business-Eintrag, Online-Bewertungen, die mobile Optimierung Ihrer Website und vieles mehr.

Beginnen Sie den Prozess mit einem lokalen B2B-SEO-Audit. Auf diese Weise können Sie definieren, welche Bereiche verbessert werden müssen.

Wenn dies richtig gemacht wird, hilft die lokale Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website, bei bestimmten, relevanten Suchanfragen einen höheren Rang einzunehmen.

Wenn Sie einen höheren Rang erreichen, werden Sie für Suchende sichtbarer. Eine höhere Sichtbarkeit bei lokalen Suchanfragen führt häufig zu mehr Verkäufen, Leads, Conversions und Einnahmen.

Erstellen und optimieren Sie Brancheneinträge

Sobald Ihre Prüfung abgeschlossen ist, können Sie sich auf Taktiken konzentrieren, um Ihre lokale B2B-SEO-Präsenz auf die nächste Stufe zu heben.

Starten Sie den Prozess der Optimierung Ihres Unternehmens für lokales B2B-SEO, indem Sie alles mit Google vereinbaren.

Überprüfen Sie zunächst Ihren Google My Business-Eintrag. Es gibt verschiedene Richtlinien für die Darstellung Ihres Unternehmens bei Google.

Um ein Google My Business-Profil zu erhalten, muss Ihr Unternehmen vor allem persönlich mit Kunden in Kontakt treten. Dies bedeutet, dass Sie eine physische Adresse benötigen, kein Postfach oder eine virtuelle Büroadresse. Unternehmen, die zu Kunden reisen, können sich ebenfalls qualifizieren.

Dies könnte den Anschein erwecken, als würden sich nur B2C-Unternehmen qualifizieren. Dies ist jedoch nicht unbedingt wahr. Google hat eine Reihe von Kategorien, und viele gelten für B2B-Marken.

Zu den Hauptkategorien gehören Lebensmittelbetriebe, Attraktionen, professionelle Dienstleistungen, persönliche Dienstleistungen, Unterhaltung, Einzelhändler, Transport und mehr. Wenn Sie Unternehmen Dienste anbieten, ist Ihr B2C wahrscheinlich für Google My Business berechtigt.

Die Art und Weise, wie Sie Ihr Unternehmen bei Google darstellen, sollte mit der Art und Weise übereinstimmen, wie Sie Ihr Unternehmen der Welt präsentieren.

Die Sicherstellung, dass alle Informationen auf Ihrer Google My Business-Seite korrekt sind, ist auch für die lokale Suchmaschinenoptimierung für B2B-Marketing von entscheidender Bedeutung.

Wenn jemand nach Ihrem Unternehmen sucht und Ihr Google My Business korrekt eingerichtet ist, wird Ihr Eintrag in einem Feld rechts neben den Suchergebnissen von Google angezeigt.

Es enthält alle Grundlagen Ihres Unternehmens sowie Bewertungen. Wenn Sie Ihre Adresse, Telefonnummer, Website und Öffnungszeiten nicht ausfüllen, werden Sie von lokalen Kunden nicht so leicht gefunden.

Dann gibt es die Ergebnisse, die oben in einer Google-Suche angezeigt werden, wenn jemand nach etwas Allgemeinerem sucht, z. B. “Druckdienste in Las Vegas”.

Ahrefs bezeichnet diese als “Snack Pack” -Ergebnisse.

Im Feld „Snack-Pack“ werden die wichtigsten lokalen Brancheneinträge angezeigt, die für die Suche am relevantesten sind, sowie eine Karte, auf der angegeben ist, wo sich die einzelnen Unternehmen befinden.

b2b lokales seo beispiel

Die Kundenbewertungen von Google sind ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Sie erhöhen die Transparenz und schaffen Vertrauen in Ihre Marke. Sie können durch sie auch viele Einblicke in die Wahrnehmung Ihrer Kunden gewinnen.

Sowohl positives als auch negatives Feedback kann Ihnen viel darüber erzählen, wie es Ihrem Unternehmen in der „realen Welt“ geht. Verwenden Sie diese Bewertungen, um Ihr Geschäft zu verbessern.

Content Marketing und lokales B2B-SEO

Das Erstellen von Inhalten ist eine großartige Möglichkeit zur Optimierung für lokales B2B-SEO. Sie möchten, dass die Leute Sie schnell finden, und es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Unternehmen schnell auf Seite eins von Google zu bringen.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass Sie bestimmte Schlüsselwörter verwenden müssen, die sich auf Ihre Branche, Produkte und Ihr Fachgebiet beziehen.

Wenn Leute nach diesen Begriffen suchen, wird Ihre Website eher angezeigt, wenn Sie sie aufgenommen haben.

Ihre Homepage sollte Ihr Unternehmen klar veranschaulichen. Auf Ihren Seiten “Über” und “Kontakt” sollten auch Details enthalten sein, die Ihre Kunden möglicherweise wissen möchten.

Dies gilt sowohl für Front- als auch für Back-End-Inhalte. Ihre Titel-Tags, Header-Tags und Meta-Beschreibungen sollten auch wichtige Informationen zum Unternehmen enthalten.

Führen Sie Keyword-Recherchen durch und ermitteln Sie, welche für Ihr Unternehmen am sinnvollsten sind.

Die Keywords sollten kontextbezogen relevant und für die Zielgruppe, die Sie ansprechen, sinnvoll sein. Mit anderen Worten, Qualität ist wichtiger als Quantität.

Es ist auch wichtig für die lokale SEO von B2B, sicherzustellen, dass Ihre Keywords aus regionaler Sicht passen.

Während die Verwendung allgemeiner Schlüsselwörter den Datenverkehr fördern kann, sind die Besucher je nach Standort möglicherweise nicht die am besten geeigneten Leads.

Hier kommt die Strategie für lokale Kunden ins Spiel.

Durch die Integration regionenspezifischer Keywords wie Stadt- oder Wahrzeichennamen in Ihre Inhalte können Sie sich besser mit der relevanten Zielgruppe in Ihrer Region verbinden.

Überlegen Sie, wie Sie insbesondere diesem Publikum einen Mehrwert bieten können. Wonach könnten sie konkret suchen? Erstellen Sie Inhalte, die die häufig gestellten Fragen beantworten.

Erstellen Sie solche Inhalte entweder in schriftlicher oder in Videoform – oder in einer Mischung aus beiden. Videoinhalte werden vom Publikum immer mehr erwartet.

Untersuchungen von Valasys Media legen nahe, dass visuelles Storytelling B2B-Vermarktern zugute kommen kann, weil:

  1. Es vereinfacht den Inhalt für die Benutzer.
  2. Es vermittelt schnell viele Informationen.
  3. Es trifft einen emotionaleren Akkord mit Aussichten.
  4. Es verbessert die Personalisierung und ruft einen wahrgenommenen „persönlichen Wert“ hervor.
  5. Es ist oft zeitlos.

Berücksichtigen Sie Ihre Region bei der Erstellung Ihrer Geschichten. Wie weit solltest du dein Netz werfen? Zielen Sie auf eine Stadt oder einen ganzen Staat?

Erforschen Sie außerdem die effektivste lokale Basis, um den besten ROI zu erzielen.

Linkaufbau und lokales B2B-SEO

Linkaufbau ist eine weitere Säule der lokalen Content-Marketing-Strategie. Wir haben bereits Linkkategorien angesprochen, die beim Linkaufbau eine Rolle spielen.

Sammeln Sie nach Möglichkeit Links zu Ihrer Website und zu digitalen Assets aus verschiedenen lokalen Quellen.

Dies können lokale Verzeichnisse, branchenbezogene Websites, Partner-Websites, Handelskammern und andere Organisationen sowie Websites von Zeitungen sein.

Eine gute Möglichkeit, andere Websites mit Ihnen zu verknüpfen, besteht darin, eine nützliche Ressource zu erstellen und zu bewerben. Angenommen, Sie sind eine örtliche medizinische Klinik, die Unternehmen Grippeschutzimpfungen anbietet, und die Grippesaison rückt näher. Sie können einen Leitfaden erstellen, wie Sie die Grippe im Büro am besten vermeiden können.

Diese Art von Leitfaden kann jeder lernen, und es wäre für andere Websites von Vorteil, ihn zu verwenden.

Viele Websites von Handelskammern haben auch Bereiche, in denen lokale Unternehmen Angebote bewerben können.

Zum Beispiel hat die Handelskammer von Newport eine spezielle Seite, auf der verschiedene B2B-Marken wie Büroräume und Druckdienste Angebote anbieten.

Mobile Marketing und lokales B2B-SEO

Mobiles Marketing ist ein kritischer Aspekt der lokalen B2B-Suchmaschinenoptimierung, da 50% der B2B-Suchanfragen von Mobilgeräten stammen.

Da die Leute ihre Telefone immer dabei haben, können sie proaktiver suchen als in der Vergangenheit.

Das Search Engine Journal hat einige faszinierende Statistiken zu Trends der mobilen Suche im Zusammenhang mit lokaler SEO zusammengestellt. Wussten Sie, dass 18% der lokalen mobilen Suchvorgänge innerhalb eines Tages zu einem Verkauf führen? Oder dass 78% der lokalen Suchvorgänge auf einem mobilen Gerät mit offline getätigten Einkäufen enden?

Beachten Sie diese mobilen Trends, wenn Sie Ihre lokale Online-Präsenz verbessern. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website und Zielseiten für mobile Geräte optimiert sind.

Ihre digitale Strategie für lokales B2B-SEO sollte auch soziale Medien umfassen, auf die hauptsächlich über mobile Geräte zugegriffen wird. Facebook und Instagram verfügen über lokale Komponenten, mit denen Sie Anweisungen einfügen und Kunden Ihr Unternehmen mit Geotags versehen können, wenn sie darüber posten.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Menschen auf ihren Smartphones nach Unternehmen suchen. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Ihr Google My Business-Eintrag auf dem neuesten Stand ist.

Unabhängig davon, ob Ihr Kunde im Voraus plant oder bereits unterwegs ist, möchten Sie sicherstellen, dass Sie ihn überall erreichen.

Die Vorteile von B2B Local SEO

Warum ist B2B lokales SEO wichtig? Weil Sie ein größeres Potenzial haben, den persönlichen Verkehr zu Ihrem Unternehmen zu lenken, wenn Sie Ihre lokale Zielgruppe ansprechen.

Für relativ niedrige Kosten können Sie Personen gewinnen, die nach Ihrer Art von Geschäft suchen.

Die Diversifizierung Ihrer Online-Präsenz über verschiedene Kanäle hinweg bietet weitere Vorteile. Viele Websites und Plattformen von Drittanbietern wie Yelp, TripAdvisor und andere ähnliche verzeichnisähnliche Websites werden weiterentwickelt.

Sie haben auch ihre eigenen Zielgruppen, die Sie nicht so leicht finden würden, wenn diese Verzeichnisse ihre bevorzugten Suchoptionen wären.

Optimieren Sie nicht nur Ihre Präsenz auf Google und anderen Websites, sondern auch Ihre Website für die lokale Suche.

Wenn Sie beispielsweise ein Hundefriseur in San Diego sind, integrieren Sie Schlüsselwörter wie “Hundefriseur in San Diego”, damit Sie Ihren Standort ausdrücklich erwähnt haben.

Wenn Menschen in Ihrer Region lokal nach „Hundefriseuren in meiner Nähe“ suchen, werden Sie auch für diese eingestuft – aber nur, wenn Google weiß, wo Sie sich befinden.

Der Schlüssel zum Ranking für “[your term] in meiner Nähe “besteht darin, zunächst die bestimmte Phrase oder Ihre lokale spezifische Phrase zu googeln, für die Sie eine Rangfolge erstellen möchten.

Wenn Sie dies tun, können Sie alle lokalisierten Websites anzeigen, von denen Google abruft. Stellen Sie sicher, dass Sie dort aufgeführt sind. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie herausfinden, warum. Haben Sie Ihren Standort klargestellt?

Wenn Sie beispielsweise in Boston leben, gibt es viele Vororte, Sehenswürdigkeiten usw. Listen Sie auf Ihrer Website verschiedene Funktionen in der Nähe auf. Es kann auch von Vorteil sein, von diesen bestimmten Orten aus Anweisungen zu Ihrem Unternehmen hinzuzufügen.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch eine lokalisierte Nummer haben und nicht nur eine 800-Nummer, damit die Leute wissen, dass Sie wirklich da sind.

Wenn Menschen nach einem bestimmten Dienst suchen, besuchen sie häufig verschiedene Kontaktpunkte.

Zum Beispiel können sie auf Ihrer Website landen und dann zu Yelp gehen, um Bewertungen zu lesen. Aus diesem Grund ist eine Auflistung dort unerlässlich.

Bitten Sie die Kunden nach der Erbringung der Dienstleistungen, Bewertungen abzugeben.

Fazit

Lokale Unternehmen können von strategischen SEO-Plänen enorm profitieren.

Überlegen Sie, wie viele Personen mit ihren Mobilgeräten nach lokalen Unternehmen suchen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Unternehmen online zu finden, von der Keyword-Optimierung über Linkbuilding-Taktiken bis hin zu lokalen Listings.

Welche lokalen SEO-Taktiken von b2b waren für Ihr B2B-Geschäft am fruchtbarsten?